Frage von rebydel, 50

Was bezahlt das Arbeitsamt?

Hallo Ich muss mich arbeitssuchend melden nachdem mein fsj geendet hat. Ich wollte dieses Jahr meine Fachdienstausbildung zum Sanitäter machen und nächstes Jahr im Februar die dreimonatige Ausbildung zum Rettungssanitäter. Meine frage ist jetzt, ob es die Möglichkeit gibt, dass das Amt die kosten für diese beiden ausbildungen übernimmt, im rahmen des bildungspaketes usw? Ich will mir nix erschleichen, ich frage aus reinem Interesse weil ich mir sonst die mühe spare, mich zum Arbeitsamt zu quälen, da ich nächstes Jahr sowieso wieder zur schule gehe. Lg

Antwort
von UserDortmund, 11

Sorry das Arbeitsamt zahlt seit Jahren nichts mehr. Es gibt es gar nicht mehr....

Antwort
von Feuerwehrmann2, 36

Es gibt die möglichkeit eine 3 jährige Ausbildung zum Notfallsanitäter zu machen und die kostet für dich nix und du bekommst sogar Gehalt dafür ;)

Kommentar von rebydel ,

ich weiss das ist nach der schule dran :) aber ich möchte diese beiden ausbildungen machen, um dann ehrenamtlich beim Drk zu arbeiten und eventuell mit einem nebenjob als Fahrer etwas kleines verdienen zu können während der schulzeit

Kommentar von Feuerwehrmann2 ,

wenn du in einem Drk Ov (Ortsverein) bist kostet es dich im Normallfall nichts also dich in einem Ov anmelden dann sollte es kostenlos sein

Antwort
von SimonG30, 17

aber ich möchte diese beiden ausbildungen machen, um dann ehrenamtlich beim Drk zu arbeiten und eventuell mit einem nebenjob als Fahrer etwas kleines verdienen zu können

unter diesen Voraussetzungen wirst Du weder vom Jobcenter noch der Arbeitsagentur Fördermittel bekommen.

Weiterbildungen werden eigentlich nur bezahlt, wenn Du dadurch aus dem Leistungsbezug raus kommst oder langfristig Deine Chancen darauf verbessert werden.

Ziel ist dabei eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung, kein Ehrenamt oder Nebenjob.

Antwort
von AntwortMarkus, 29

Das Amt versucht zuerst,  dich so in Arbeit zu bringen. Jede Arbeit ist zumutbar  egal ob du die willst oder nicht. 

Antwort
von Chefelektriker, 22

Und von was willst Du bis dahin leben, bzw. die Schule finanzieren?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community