Frage von lovebio, 27

Was beweist die tollens-Probe?

Expertenantwort
von indiachinacook, Community-Experte für Chemie, 11

Daß irgenetwas in Deiner Probe reduziert. Das kann ein Aldehyd sein, oder ein Hydroxyketon (beides klappt schlecht, wenn sich die Substanz nicht gut in Wasser löst), oder auch was ganz anderes wie z.B. Hydrazin.

Kommentar von Bevarian ,

Die beiden anderen Antworten bitte ignorieren, weil zu spezifisch...   ;(((

Expertenantwort
von DieChemikerin, Community-Experte für Chemie, 9

Hi,

es weißt nach, dass du ein Aldehyd hast. Leider funktioniert der Versuch nicht immer - wir haben ihn mal in Chemie gemacht und ich habe einen wunderschön versilbertes Reagenzglas zu Hause :)

Fehling ist eine andere Methode; Wenn ein Aldehyd anwesend ist, bildet sich ein rotbrauner Niederschlag.

LG

Kommentar von lovebio ,

beweisen die beiden proben also das aldehyd nach?:)

Kommentar von DieChemikerin ,

Ja, das ist letztendlich eine Redoxreaktion, die da stattfindet. Bei Beidem :)

Antwort
von 19tmg00, 12

Der silberspiegel bei der tollensprobe weißt den Zusatz von aldehyden nach da diesed vorgehen such nur bei aldehyden funktioniert meines Wissens nach.

Kommentar von lovebio ,

Die Fehling Probe weist ja auch aldehyde nach oder nich? Und was ist der Unterschied an den zwei proben?:-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community