Frage von MariaSt, 47

Was bewegt einen Besserwisser alles besser zu wissen?

Welche Beweggründe hat so ein Mensch ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Mondlachen, 28

Er möchte immer das letzte Wort haben und Bestätigung für sein Wissen oder Unwissen erhalten. Oft haben diese Personen auch ein übersteigertes Selbstbewustsein.

Antwort
von Eselspur, 6

Die Bezeichnung "Besserwisser" wird dann verwendet,  wenn wir uns über jemanden ärgern, Sie ist nicht objektiv. 

Wahrscheinlich weil dieser jemand (zu Recht oder zu Unrecht) uns zeigt, dass wir selber nicht ganz so gescheit sind, wie wir gerne wären.

Antwort
von rudelmoinmoin, 11

es gibt nur "Besserwisser" wer nur von andere damit Betitelt wird ! die das sagen haben dann kein besseren "Horizont" 

Antwort
von Skibomor, 12

Wenn er wirklich etwas besser weiß: Er will sein Wissen mit anderen teilen und ihnen weiterhelfen.

Antwort
von Capone87er, 21

Ein Besserwisser ist ja im Grunde Jemand der dich korrigiert wenn du etwas falsches sagst. Entweder möchte er mit seinem Wissen "angeben" oder dich nicht dumm sterben lassen. ; P

MfG Capone87er

Antwort
von KittyCat992000, 28

Sein wissen mitteilen zu wollen?

Antwort
von PhoenixXY, 25

Er ist der Meinung, die Welt braucht ihn und sein Wissen.

Antwort
von Lidia129491, 25

Ich glaube er will sein wissen mit den anderen Teilen.

oder er ist Perfektionist und kann es nicht ertragen, dass etwas falsch ist. so wie Sheldon

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community