Frage von DerHelfer8, 51

Was beträgt mein BMI und ist es sehr hoch?

Alter: 15 Jahre alt

Gewicht: 90k

Größe : 1,70cm

Antwort
von gschyd, 12

Bei unter 18 Jahren nimmt man nicht den BMI sondern den Vergleich mit allen Gleichaltrigen gleichen Geschechts  (als m/w separat) in Bezug auf Körpergrösse und Gewicht.

Bezogen auf Deine Altersgenossen (ich nehme an Du bist m) bist Du durchschnittlich gross und deutlich zu schwer.

  • Es gibt 800'000 Jungendliche & Kinder in Deutschland, die in der gleichen Situation sind wie Du - ich meine damit keineswegs, dass Du nichts daran ändern sollst oder kannst - nur, dass Du nicht alleine bist.
  • Verzichte auf das Ausprobieren von eigenen Diäten! Dein Körper befindet sich noch in der Entwicklung und braucht eine ganze Menge verschiedener Nährstoffe. Das ist bei den meisten Diäten nicht garantiert und sie können Dir schaden.
    Die körperliche Entwicklung bei Jungen ist mit etwa 19 Jahren abgeschlossen.
  • Um Gewicht abzunehmen, solltest Du dich unbedingt durch eine Fachperson unterstützen lassen. Bitte Deine Eltern, Dich bei eurer Hausärztin / eurem Hausarzt oder einer Ernährungsberatungsstelle (für Jugendliche) anzumelden.

Du kannst einiges auch leicht von Dir aus ändern - zB

  • Wasser trinken (selbst aromatisiert  & ungesüsste Tees)
  • Fast Food & Süssigkeiten nur selten
  • anstelle Chips in Streifen geschnittenes Gemüse mit einem selbst-gemachten Dip (gewürzter Quark: Paprika, Curry, frisch gemahlener Pfeffer, Salz, frische Kräuter, Lauchzwiebel, Knoblauch - wie Du möchtest :)
  • Iss gesunde Zwischenmahlzeiten gegen Hungerattacken - wie frisches Obst (nicht zu süsse - wegen Fruchtzucker, also eher ein Apfel als eine Banane), Joghurt, ungesalzene Reiswaffeln, Vollkorngebäck
  • Generell viel Gemüse und auch Obst
  • Nimm bei gekochten Mahlzeiten wenn immer möglich einfach mehr Gemüse / Salat und weniger Pasta und Sauce :) - allenfalls die Portion etwas reduzieren - nach und nach, in kleinen Schritten
  • Mach für jede Mahlzeit eine (kleine) Pause und iss nicht nebenbei (oder vor dem PC); lass Dir Zeit dabei und kaue gründlich (fördert das Sättigungsempfinden)
  • Beweg Dich aktiv im Alltag - denn durch Bewegung verbraucht Dein Körper Energie - oft zu Fuss gehen, Rad fahren (bei einem kurzen Schulweg nach der Schule zB einen Umweg machen) und Treppensteigen
    Beim Sport darauf achten, dass da Deine Gelenke nicht zu stark belastet werden.

Weitere Infos, Anregungen & Links findest Du in meiner Antwort - https://www.gutefrage.net/frage/hi-leute-ich-versuche-gerade-abzunehmen-und-weis...

Und fünf einfache Grundsätze, Tipps fürs Frühstück und gegen Hungerattacken  - https://www.gutefrage.net/frage/angst-vor-jojo-effekt-nach-ungewollter-gewichtsa...

Gibt es etwas auf das Du keinesfalls verzichten möchtest? Vielleicht kann ich Dir auch dazu Tipps geben?

Antwort
von wilfried0710, 22

Du hast deutliches Übergewicht und das solltest du reduzieren.

Auch wenn du noch keine Symptome hast wie Diabetes etc. so hast du ein hohes Risiko diese noch zu bekommen.

Das Wesentliche ist die Lebensqualität, denn offenbar fühlst du dich nicht wohl in deiner Haut. Hier kommt Gesundheit und Aussehen und somit Selbstwertgefühl zusammen und du schaffst es natürlich auch abzunehmen, was nur eine Kombination von Ernährung und Bewegung ist. Hier solltest du ärztlichen Rat einholen und .... vergiss die ganzen Diäten.

Antwort
von Windjunkie, 22

Versuche doch gesunder zu ernähren oder sport zu machen . In deinem alter zerstört einen Diät nur dein Selbstbewusstsein. ..

Antwort
von Grobbeldopp, 22

Dein BMI ist 31,1 - du solltest abnehmen.

Antwort
von Antwortapparat, 28

90 / 1,7 x 1,7 = 31.1

bischen Hoch für 15 Jahre.

Kommentar von DerHelfer8 ,

Ist es schon im Fettsack bereich oder was meinst du ;) xD

Kommentar von Antwortapparat ,

nein, der BMI sagt eigentlich NICHTS aus über deine Gesundheit. Er ist eine Erfindung der Versicherungsgesellschaften um uns in irgendwelche Schubladen stecken zu können. Der BMI sagt nichts über Bluthochdruck, Zuckerm Cholesterin oder eine andere Körperfunktion. Ein Beispiel: Jemand hat einen sogenannten Ideal BMI von 22 hat aber Krebs. Was soll das ganze dann aussagen! Klitschko (Box Weltmeister) hatte einen BMI von 33 oder Matthias Steiner isr 1,83 cm Groß und wog als Weltmeister 154 kg das ist ein BMI von 46. Der Mann ist Kerngesund. Ich bin 1,85 cm und wiege 110 kg das ist ein BMI von 32. Ich bin Kerngesund, war vor 14 Tagen beim jährlichen Gesundheitscheck.

Antwort
von Schewi, 27

Rechne ihn aus. Für Jugendliche. Nutze Google

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten