Was beschließt CAMERONS Kindergeldänderung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn ein Spanier nach England zieht und dort arbeitet erhält er für seine Kinder Kindergeld. Unabhängig davon, ob diese Kinder in Spanien, England oder woanders wohnen.

Jetzt wurde beschlossen, dass der Herr Cameron aus England zuhause den Vorschlag machen darf, dass die Leute die ich eben beschrieben habe weniger Kindergeld bekommen, also solche, mit Kindern in England!

Durchgesetzt ist das aber noch lange nicht, das ist jetzt lediglich ein Vorschlag, den Herr Cameron im englischen Parlament vorstellen wird. Per se geht es darum, dass die Engländer nichtmehr Mitglied der EU sein wollen und die EU deswegen nun Vorschläge macht, warum sie doch dabei bleiben sollten.... Aber das muss jetzt das Parlament und später in einer Abstimmung dann das Volk entscheiden. Herr Cameron kann aber jetzt hingehen und Sagen: "Die haben schon gute Vorschläge in der EU, die helfen uns weiter!"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wonders
22.02.2016, 01:06

Unfassbar , dank Ihnen habe ich es endlich verstanden! Vielen vielen lieben Dank ❤️ 

Aber ich dachte, der Herr Cameron hat das schon bei sich beschlossen und in dem Artikel geht es darum, dass Frau Merkel das jetzt auch umsetzen will bzw es überlegt. Und noch eine weitere Frage, Was sind denn die Vorschläge der eu damit sie bleiben? 

Cameron selbst will ja nicht austreten er denkt dass das einen Austritt verhindern könnte

Vielen Dank Sehr sehr nett von Ihnen die Antwort 

0