Frage von Taimanka, 13

was beschäftigt uns mehr, Wahrheit oder Lüge?

oft sind wir verzweifelt versucht, "unsere" Wahrheit duchzusetzen, andere davon zu überzeugen, Recht zu bekommen.

Genauso oft und verzeifelt wollen wir Sachen geheimhalten, so dass es unser "Geheimnis" bleibt und sind durchaus kreativ, hier die Oberhand zu behalten, nicht ins Unrecht gesetzt zu werden resp. "erkannt" zu werden.

Ich wollte eine Umfrage daraus machen, denke aber nun, dass Eure Meinungen hierzu mehr helfen.

Danke für Eure Antworten 💐💐💐

Antwort
von Dionysos881, 13

Ich denke genau zu verstehen was du meinst, aber dieses "manipulieren" zu seinem Vorteil verdirbt den Karakter. Ich denke jeder vonuns hat es nichts desto trotz schon erlebt. 

Wenn man jemanden, um ihn zu schützen, die Wahrheit vorenthält, verstehe'ch das. Nicht der optimale Weg, aber manchmal ist Unwissenheit ein Segen. ...und die Unwahrheit besser. 

Auch die klassische Notlüge, wer kennt sie nicht? 

Aber insgesamt, ich persönlich will immer in den Spiegel gucken können. 

Und die Redewendung, Lügen haben kurze Beine, ist definitiv richtig. (Wahrheit !! 😂😉)

Allerdings, man kann leicht reden oder besser schreiben, die Realität ist schwieriger. Das weiß ich. Aber ich weiß auch, mein Interesse an einer Person, die chronisch lügt, besteht nicht lange. Somit Freundschaftenausgeschlossen. Vermutlich handelt jeder so der Eine früher, der Andere später. 

So richtig weiter hilft dir das sicher nicht, aber vielleicht Gedankenanregungen. 

Alles Gute. ..

Tommy 

Kommentar von Taimanka ,

sehr nett, Dankeschön 💐

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten