Was benötigt mein Arbeitgeber für die Anmeldung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Lege schon mal folgende Unterlagen zurecht: Deine Bankverbindung, deine Steuer-ID Nummer (früher war mal die Lohnsteuerkarte nötig), eine Bestätigung der Krankenkasse - ggf. reicht auch die Versichertenkarte aus und dein Sozialversicherungsausweis auf der eben deine Rentennummer steht.

Je nach Arbeitsstelle ein Führungszeugnis oder Gesundheitsbelehrungen. Dürfte dir aber der AG sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SiViHa72
08.07.2016, 08:53

Stimmt, manche wollen auch Führungszeugnis (z.B. wenn Job in Bank oder Security). Da frag aber erst nach,d as kostet ca 13€ und Du musst es ja nicht umsonst anfordern.

0

Bestätigung von Deiner Krankenkasse, dass Du bei ihnen Mitglied bist (anrufen,schicken sie als kurzen Brief an Dich)


Sozialversicherungsausweis (meist ziehen sie nur ne Kopie davon)


Deine Steuer-ID, damit sie wissen, wie Du versteuert wirst.


Je nach Job evtl. noch Bestätigung über Belehrung Gesundheitsamt und/ oder Bestätigung Erste-Hilfe-Kurs (kann bei gastro, LKW usw der Fall sein)

Manche möchten für die Bankverbindung, auf die sie Deinen Lohn überweisen, ne Kopie von einer EC-Karte.. andere sagen: einfach Erfassungsbogen ausfüllen und das dort drauf schreiben.


Das wärs jetzt erstmal,w as mir so einfällt.


Guten Start dann in den neuen Job!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum fragst du hier? Wäre es nicht naheliegend, direkt deinen neuen AG zu fragen?

Alle Unterlagen, die er benötigt, kannst du auch nach Arbeitsbeginn abgeben, Nachmeldung ist kein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung