Was benötigen Architekten für ihr Büro?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich bin zwar kein Architekt, kann mir aber nicht vorstellen, dass es da ein mehr oder weniger einheitliches System gibt, dass alle benutzen. Die Büros sind auch unterschiedlich groß, fangen beim Einmannbetrieb an und reichen bis wasweißich wieviele Mirarbeiter. Auf jeden Fall wirst Du einen besonderen Drucker oder Plotter vorsehen müssen, der größere Pläne ausgeben kann. Ein CAD-Programm werden wohl alle benutzen und da könnte schon eines dabei sein, das bevorzugt benutzt wird. Schließlich gibt es auch CAD für andere Bereich wie Maschinenbau. Betriebssysteme wird es wohl mehrere geben, die möglich sind. Nur: DOS auf keinen Fall. Wie kommst Du denn darauf, dieses uralte und auf keinem der heutigen PCs mehr lauffähigem System ins Spiel zu bringen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Synapsnklatsche
23.02.2016, 14:25

Danke für die Antwort, mit DOS waren die Windows Betriebssysteme gemeint (auch die aktuellen)

0

Auf jedenfall auf einem NAS-Server speichern!!!

2. Cad-Programme (Spirit, AutoCAD, Allplan etc. etc.) 

3. eigenes betriebssystem

4. Alle PC's miteinander verbinden und einen art "Projekte" ordner anlegen (auf NAS-Server) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den drucker für pläne nicht vergessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß nicht, was du für ein Gedöns machen möchtest...

Ich habe auf einem handelsüblichen Windows-Rechner mein CAD-Programm. Fertig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung