Was benötige ich alles um aus der türkischen Staatsbürgerschaft auszutreten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du musst mir deinem türkischen Papieren ins Konsulat und da sagen das du aus der türkischen Staatsangehörigkeit raus treten willst. Den Rest bekommst du erklärt. Da sich jedes Jahr immer wieder was ändert wäre es jetzt dumm dir da was zu sagen. Und bring viel Geld mit.

Aber mal was anderes das die deutsche Behörden dich zur Entscheidung drängt ist rechtlich gesehen nicht erlaubt. Ich kann mir eigentlich garnicht vorstellen das die das zu dir sagten. Du musst dich für keins entscheiden du kannst weiterhin die doppelte Staatsbürgerschaft haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bcem1905
22.10.2016, 16:30

Nein das ist nicht korrekt... ich wurde dazu per Brief aufgefordert entweder aus der türkischen oder deutschen Staatsbürgerschaft auszutreten. Sonst würde ich doch garnicht hier fragen.

Ich hätte noch eine Frage. Du sagst ja ich soll viel Geld mitnehmen ...? Hast du selber diese Erfahrung im türkischen Konsulat gemacht oder woher weißt du das ? :)

Aber trotzdem danke für deine Hilfe :)

0
Kommentar von chakka88
22.10.2016, 19:35

Ja fast würd ich sagen.
Ich wollte auch mal die deutsche Staatsbürgerschaft und hätte mich müssen aus der türkischen austragen müssen. Aber jetzt denk ich da anders ich hab deutsche Frau deutsche Freunde und deswegen will ich die behalten irgendwo soll der Türke in mir noch bleiben. Ich war/bin stolz Türke zu sein. Das einzigste was noch Türkisch ist ist meine Staatsangehörigkeit und das bleibt auch so. Ja Geld musst de mitnehmen ich kann dir keine Zahl sagen aber Bundeswehr musst du dich frei kaufen und so. Also so war's bei mir vor 10jahren mal.

0
Kommentar von bcem1905
23.10.2016, 12:39

Okay ja bei jedem ist anders haha deswegen habe ich gefragt. Vielleicht ist es jetzt anderes mit dem freikaufen aber ich geh da erstmal hin und schau mal

0

Bin mir nicht sicher ob du überhaupt ins türkische Konsulat musst.

Du musst auf jeden Fall einen Einbürgerungstest machen und erst wenn du diesen bestehst wird dir die deutsche Staatsangehörigkeit gegeben. Im gleichen Zug müsste deine ausländische dann aberkannt werden, müsste eigentlich alles über die Behörden erfolgen. Denke nicht dass du dich abmelden musst, weil dann läufst du ja zeitweise mit keiner Staatsangehörigkeit rum. 

Hab hier was dazu gefunden: http://www.einbuergerungstest.biz/einbuergerung-allgemein/mehrere-staatsangehoerigkeiten

http://www.bamf.de/DE/Startseite/startseite-node.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bcem1905
19.10.2016, 11:52

Nein einen Einbürgerungstest muss ich nicht mache da bin ich mir sicher weil den deutschen Pass hatte sich schon lange bevor ich 18 war... und austreten muss ich das steht sogar im Brief den ich bekommen habe.

0
Kommentar von Dinahmaus14
19.10.2016, 18:25

Wenn du dort niemanden erreichst, können die vom BAMF bestimmt auch weiterhelfen :)

0