Frage von Orchidee1628, 42

Was bekommt man an Zuschüsse für die erste Wohnung?

Meine Tochter ist 19 Jahre, macht eine schulische Ausbildung und wohnt bei ihrem Vater. Nun verstehen sich die beiden nicht, da er ständig schlechte Laune hat und er sie anschreit. Sie möchte in eine eigene Wohnung ziehen . Würde sie Zuschüsse bekommen und steht ihr das Kindergeld zu?

Antwort
von peterobm, 16

bei eigener Wohnung kann Sie das Kindergeld auf sich beantragen - die Eltern bleiben jedoch Unterhaltspflichtig

Soll die Tochter doch zur Mutter ziehen - wird halt nur eine weitere Anreise zur Ausbildung

Sie wird wohl beim Vater wohnen bleiben müssen - und sich zusammen raufen

http://www.azubi-azubine.de/mein-geld/finanzielle-hilfen.html

Antwort
von andie61, 20

Sie bekommt gar keine Zuschüsse,die gibt es nur als Erstaustattung bei Hartz4 Bezug,und in dem Alter auch da eher gar nicht.Zum Kindergeld findest Du alles im Link.

https://www.geldtipps.de/geld-vom-staat/arbeitslosengeld/kindergeld-fuer-volljae...

Antwort
von wilees, 8

Bei spätpubertierenden Kids ist diese Fragestellung ja nun täglich mehrfach im Forum zu lesen.

Von Seiten eines erwachsenen ! Elternteils finde ich sie verblüffend. Schlicht und einfach Eltern sind ihren Kindern während der Erstausbildung zum Unterhalt verpflichtet. Und im Rahmen einer schulischen Ausbildung hat der junge Mensch nur dann Anspruch auf Bafög ( mit einer eigenen Wohnung ) wenn die Ausbildungsstätte nur mit einem erheblichen Zeitaufwand zu erreichen ist. Und auch da sind die zu berücksichtigenden Einkommensgrenzen nicht so sehr hoch. Kommt die Tochter nicht mit dem Vater aus, muß sie halt in den mütterlichen Haushalt umziehen.

Der Kindergeldanspruch bleibt weiterhin bei den Eltern und kann jeweils hälftig auf den aufzubringenden Unterhalt angerechnet werden.

Antwort
von Biancasucht, 19

Gibt's die Möglichkeit das sie Bafög bekommen kann? In Einzelfällen macht auch die Arge Ausnahmen.

Antwort
von Midgarden, 18

DAs Kindergeld kann sie selbst beziehen und evtl. auch Wohngeld - aber andere Zuschüsse zur eigenen Wohnung gibt es nicht

Antwort
von Lyricana, 13

Bafäg wäre vielleicht eine möglichkeit.

ein bekannter bezieht das und mach auch eine schulische ausbildung wenn ich mich nicht irre

Antwort
von Stellwerk, 12

Ob sie das Kindergeld bekommt, könnt Ihr als Eltern entscheiden. Ansonsten sind die Eltern bis zum Ende der Ausbildung unterhaltspflichtig - entweder in Barunterhalt oder in Naturalien, also Kost und Logis.

Hängt jetzt also an Euch und am Familieneinkommen, ob sie ausziehen kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten