Frage von wissensweisser, 49

Was bekommt man an rechtlichen Konsequenzen wenn man Briefkästen sprengt mit 50 Stunden als Vorstrafe mit 18 Jahren?

Ich habe von einem Kumpel gehört, dass er wohl Briefkästen in die Luft jagt mit illegalen Tschecheiböllern. Er ist 18 und hat eine Vorstrafe die fallen gelassen worden wäre wenn er nichts mehr gemacht hätte. Was hat er zu erwarten? Muss er in den Knast oder bekommt er einfach noch mal Stunden?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von FlyingDog, 15

Hallo.      

Zumindest muss er für die Schäden aufkommen. Über das zu erwartende Strafmaß wage ich nicht zu urteilen. Eigentlich dachte ich, dass man mit 18 Jahren ein erwachsener Mensch ist, zumindest will man als solcher angesehen werden... jedoch an der geistigen Reife zweifel ich stark.     

Liebe Grüße, FlyingDog 

Kommentar von RobertLiebling ,

Mit 18 ist man volljährig. Erwachsen werden manche ihr Leben lang nicht^^.

Kommentar von FlyingDog ,

Das stimmt...😁

Antwort
von Mignon2, 21

Ich hoffe, du bekommst eine saftige Strafe, denn aus deiner Vorstrafe hast du offenbar nichts gelernt. Außerdem mußt du natürlich die Kosten für die Sachbeschädigung (Briefkästen) bezahlen. Das war ein teurer Spaß. Möglicherweise kannst du berufliche Schwierigkeiten bekommen, wenn die Strafe ausreichend ist, um im Führungszeugnis genannt zu werden.

Antwort
von SerenaEvans, 19

Keiner kann das hier genau sagen, dass wird ein Richter klären.

Aber ehrlich ... so viel Dummheit gehört echt bestraft.

Kommentar von wissensweisser ,

Hab ich ihm auch gesagt aber er weiß halt grade nicht weiter. Ach ja mein Fehler er sagt gerade, dass er nur das Auto gefahren ist gesprengt hat ihn sein "Kumpel" der ihn jetzt verpfiffen hat deshalb will er ja auspacken.

Kommentar von SerenaEvans ,

Das ist nicht weniger dumm. Ehrlich ... wie kann man dermaßen dämlich sein? Kann er sich überhaupt schon allein die Schuhe zubinden?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten