Was bekommen Autisten (oft) zu hören?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

"Ach, wir sind doch alle ein bischen autistisch!"

"Stell dich nicht so an, geh ein wenig unter Leute, dann gewöhnst du dich dran..."

"Du ein Autist? Aber du kannst doch reden!"

"Das ist doch nur so eine Modediagnose."

"Kannst du auch blitzschnell Zahnstocher zählen wie Rain Man?"

"Sag mir mal, wann der nächste Bus fährt. Du kannst doch den Fahrplan auswendig, oder?"

"Wieder so eine Mutter, die ihr Kind nicht im Griff hat!"


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer sind sie? Meinst Du jetzt Kinder, Teenager, erwachsene Menschen, Rentner? Sind es fremde oder Menschen aus dem Umfeld der Autisten bzw. aus dem Umfeld derer, die sich nur so wie ein Autist verhalten? Oder fragst Du jeden einzelnen hier und "sie" sollte "Sie" heißen- als Anrede- und die Frage ist an uns alle gerichtet, was wir da sagen würden? Bedenke aber, "den Autisten" gibt es nicht, Autismus und jede Diagnose aus diesem Spektrum verläuft heterogen... jeder Autist ist anders, "den Autisten/den Asperger" gibt es nicht- so gibt es auch nicht das austismustypische Verhalten, was andere kommentieren...

Und was wissen die Personen nicht- dass die, über die sie lästern Autisten sind bzw. Menschen mit autimusähnlichen Verhalten- oder wissen die Autisten/denen ähnliche Menschen nicht, dass andere Personen über sie lästern?

Und- Personen, die sich wie Autisten verhalten, sind keine Autisten- das sind zum Beispiel Menschen mit sogenannten (erworbenen) autistischen Zügen (Autismus selbst ist angeboren) oder es Menschen mit anderen Diagnosen, die in ihrer Symptomatik Parallelen zum Asperger-Autismus aufweisen... Menschen mit sozialer Phobie, extremer Schüchternheit, selektiven Mutismus, ADHS usw. könnten das sein.

Keiner- auch kein auf die Diagnostik bei erwachsenen spezialisierter Psychiater könnte, wenn er nur mal eben einen sieht sicher sagen, ob der jetzt Autist ist oder nicht... und kaum ein Mensch würde das, was man bei AS wahrnimmt oder bei anderen Diagnosen, dieses verhalten als autistisch erkennen... 

Es gibt verschiedene Formen von Autismus- bei manchen ist diese Behinderung (auf den ersten Blick) nahezu unsichtbar (Asperger Syndrom zum Beispiel), anderen sieht man es an. Da ist es schon ein Unterschied, ob da jetzt ein geistig-behinderter, niederfunktionale Kanner-Autist beobachtet wird oder es bei den Aussagen, die ihr abspielen lassen wollt um Kommentare über Asperger geht. Wenn die, die dann etwas sagen, nicht wissen, dass es Autismus ist,

Dann- im welchen Zusammenhang wird das gesagt, was ihr filmisch umsetzen wollt? In einer Fußgängerzone (da kommentieren viele unterschiedliche Menschen), auf einem Schulhof (Kinder und Lehrer), ...

Vielleicht solltest Du Deine Frage überarbeiten, sie klarer stellen, euch einen Plan machen, was ihr filmen wollt und dann nochmals fragen.

Was ist für euch typisches, autistisches verhalten- dann kann man zu dem, was ihr anbringt (so es denn auch tatsächlich typisch ist) euch schreiben, was man als Asperger-Autist da immer hört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Direkt zu der Person:

  • Stell dich nicht so an!
  • Unsportlich? Ach was, du gibst dir keine Mühe!
  • Sowas wie dich kann keiner leiden.
  • Mach ein freundliches Gesicht, dann findest du auch Freunde!
  • Das ist doch gar nicht laut / tut doch gar nicht weh.
  • Geh doch mal mehr aus dir heraus!
  • Du bist so still - magst du uns nicht?
  • Ich tu dir doch GAR NICHTS!
  • Bei Kindern: Rück nicht gleich weg, ich will dich doch nur umarmen/streicheln. Gib der Oma einen Kuss!
  • Was guckste so komisch?
  • Wieso schaust du mich nicht an, lügst du etwa?

Getuschel hinterm Rücken:

  • Ist immer unfreundlich und lacht nie. Was hat der gegen uns?
  • Der steht/guckt wieder so komisch schief.
  • Sprich den nicht an, der hört sonst nicht auf zu reden.
  • Dass der immer so laut/leise sprechen muss!
  • Kann der nicht einfach wie alle sein?
  • Die Eltern haben den total verdorben.
  • Dass der immer so empfindlich ist!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SeeSnowGirl
15.11.2016, 14:03

Das Getuschel Hinter Rücken ist seeehr gut :D

Danke ^_^

0

Redet man echt so scheixx über Autisten? Mein Gott, was ist so schlimm daran, dass sie sich nicht jedem direkt um den Hals werfen mein Gott.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt viele Selbsthilfeforen im Internet. Dort wird auch oft Leuten geholfen, die eine Umfrage oder eine Studie durchführen wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lach doch mal !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Da wirf sich wieder so ein Kind mitten im Supermarkt auf den Boden! - Die Gören werden heute immer gleich hysterisch, wenn es nicht nach ihrer Nase geht!"


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Schau mich gefälligst an, wenn ich mit dir rede!"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Besserwisser!" "Klugscheißer!"

"Tu nicht so altklug!"

"Ganz schön arrogant!"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Nun gib dem Onkel doch mal die Hand!"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?