Was bekomme ich an Rente?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Für ein Jahr bekommst du überhaupt keine Rente.

Der Mindestsatz, den du monatlich einzahlst, bewirkt eine Rentensteigerung von ca 40 Cent pro Beitrag.

Die Rente errechnet sich aus ALLEN Beiträgen, die man im Laufe seines Lebens leistet. Jedes Jahr wird dein Einkommen mit dem des Durchschnitts aller Versicherten verglichen.

Wenn du immer genau im Durchschnitt verdient hast, bekommst du für jedes Jahr einen Rentenpunkt. Ein Rentenpunkt bringt z.Zt. knapp 28,00 € Monatsrente.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst 5 Jahre versicherungspflichtige Arbeit, erst dann erwirbst Du einen Rentenanspruch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kwon56
09.12.2015, 13:52

180 Beitragsmonat sind nötig.

0

Hallo Skysurferin2013,

dein Bruttoeinkommen in einem Jahr wird mit dem Durchschnittseinkommen in Deutschland verglichen. Verdienst du im Durchschnitt, dann erhälst du einen Rentenpunkt. DIeser ist aktuell 28,00 € wert.

Ein Auslandaufenthalt wirkt sich bei Nichtzahlung auf deinen Anspruch aus der gesetzlichen Rente aus. Der freiwillige Beitrag sichert dir die Anspruchszeiten, zum Beispiel, bei der Erwerbsminderungsrente. Eine Einzahlung wirkt sich nicht wesentlich auf die Rente selbst aus, da der Beitrag zu gering ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fuer die Auslandszeit gibt es keinen Rentenanspruch. Einen Mindestsatz einzahlen bringt normalerweise nicht viel. Das koenntest du dir von deiner Rentenversicherung (kostenloser Termin) mal durchrechnen lassen, bzw. fragen, ob das ueberhaupt so geht.

Wenn du erst ein Jahr gearbeitet hat, dann hast du eh noch gar keinen Rentenanspruch, da musst du schon noch etwas mehr arbeiten.

Fuer ein Jahr arbeiten mit dem angenommenen Durchschnittseinkommen gibt es ca. 29 Euro Rente spaeter. Nur so als Anhaltspunkt.

Man erhaelt spaeter, wenn man mal ein paar Jahre zusammen hat, alle paar Jahre von der Rentenversicherung einen Auszug ueber den derzeitigen Stand, daran kann man sich dann orientieren.

 

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerHans
09.12.2015, 14:14

Freiwillige Beiträge kann man zwar zahlen, aber das lohnt wirklich nur, wenn man dadurch überhaupt erst einen Anspruch erwirbt oder ein Anspruch aufrecht erhalten werden kann.

0

Der Rentenverischerungsbund rechnet die das aus. Das ist kostenlos, mach am Besten dort einen Beratungstermin. Die erklären dir auch, mit welchen Zahlungsmodellen zu evtl. besser wegkommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei insgesamt einem Jahr Einzahlung bekommst du zwischen 1-5€ Rente 

wenn du ein oder mehrere Auslandssemester machst, zahlst du nicht in die RV ein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von petrapetra64
09.12.2015, 14:04

das waeren dann nach 45 aktiven Berufsjahren 45 - 225 Euro, ein bisschen wenig zum Leben, findest du nicht?

0

Was möchtest Du wissen?