Frage von Dennis32, 42

was beim ersten DJ Booking beachten?

Guten Tag, heute spiele ich das erste Mal in einem größeren Club bei mir in der Stadt. Zuvor habe ich nur auf Geburtstagen und Haus partys aufgelegt. Was muss ich beachten, habt ihr Tipps für mich und wie sieht es mit der Gema aus? Danke für die Antworten :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DjTilDawn, Community-Experte für DJ, 19

Du spielst heute auf einer gewerblichen Buchung und hast von den Themen drum herum nicht wirklich Ahnung? Das nenne ich mal gewissenhafte Vorbereitung...

Tja, wo soll man da anfangen?! Ich schreibe mal alles, was mir innerhalb einer Minute einfällt.

  • sei pünktlich
  • bereite Deine Playlists und Tracks gut vor
  • passe Dich dem Publikum, der Location und ggf. dem Motto der Party an
  • liefere handwerklich gute Ergebnisse
  • sei mit Deiner Technik vertraut
  • sei mit der Technik des Clubs vertraut
  • sei mit den Gepflogenheiten des Clubs (vor allem denen der Security und des Barpersonals) vertraut
  • spiele geschlossene Sets
  • Minute ist rum...

Hier findest Du noch ein paar Tipps: http://www.dj-lexikon.info/der-erste-auftritt.html

Und hier Infos zur GEMA: http://www.dj-lexikon.info/gema---co..html

Wünsche Deinen Gästen, dass Du eine gute Performance ablieferst, und Dir viel Erfolg!

Antwort
von Thandu, 31

Schau in Deinen Vertrag, den Du hast. Meist muss der Veranstalter die GEMA-Gebühr zahlen. Manchmal wird es aber auch auf den DJ abgewälzt. Falls dies der Veranstalter trägt: dann solltest Du Dir eine Liste machen mit den Interpreten und Titel, die Du gespielt hast, und die Du dann dem Veranstalter für seine GEMA-Anmeldung nutzen kann. Falls Du Die GEMA-Gebühr zahlen solltest, nutzt Dir natürlich die Liste ebenso.

Kommentar von DjTilDawn ,

Immer dieser Quatsch mit den Titellisten. So etwas gibt es bei "Tanzveranstaltungen" in Clubs nicht.

Und: Kein Club wälzt die GEMA auf den DJ ab. Das ist auch rein rechtlich gar nicht möglich, da ein gebuchter DJ nie der Veranstalter ist.

Und: Das Event muss vor der Veranstaltung bei der GEMA angemeldet werden, nicht hinterher.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten