Frage von LaiKeinePlaene, 52

Was beim Bafög Rechner angeben?

Wie die Frage sagt, frage ich mich was ich beim Bafög Rechner angeben soll/kann/muss um einen voraussichtlichen Bafög Betrag zu berechnen.

Die Frage bezieht sich aber jetzt nur auf die "Angaben zur Ausbildung", da mich das doch ein wenig verwirrt.

Ich werde voraussichtlich eine schulische Ausbildung machen und gleichzeitig Abitur an einem Berufskolleg.

Weiß da einer Bescheid?

Danke für jede Antwort xD

EDIT: Ich weiß das man alles im Bafög Rechner angeben kann -.-, ich möchte nur wissen was von den Angaben dem Bildungsgang entsprechend wäre, den anderen Krams kann ich so selber angeben, keine Panik!

Antwort
von MrParadise, 29

Es gibt direkt Bafög Rechner von offizieller Stelle, dort wirst du Step by Step durchgeführt und jede Frage ist gut erklärt, nach kompletter Eingabe berechnet der dir sogar voraussichtlich dein Bafög, dann kannst du den Antrag einfach unterschreiben und versenden wenn die Chancen gut stehen :)

Kommentar von LaiKeinePlaene ,

Erstmal danke für die Antwort, aber den Rechner kenne und meine ich. Das Problem ist nur ich weiß wie angegeben nicht wie ich diesen Bildungsgang da einzusetzen habe

Kommentar von MrParadise ,

https://www.bafoeg-rechner.de/Rechner/ im Endeffekt gilt das ganze ja als Studium, frage bei zuständiger Stelle nach wie du es am besten einträgst wenn weitere Fragen bestehen, da diese ja den Rechner entwickelt haben :)

Kommentar von Fortuna1234 ,

Im Endeffekt gilt das NICHT als Studium, sondern ist eine schulische Berufausbildung. Man bekommt also Schüler-Bafög und ist eben KEIN Student.

Antwort
von Hannibu, 21

Wenn du 2 Möglichkeiten hast, dann rechne doch einmal beides durch... Ansonsten ruf mal beim BAföG-Amt an und frag da nach.

Expertenantwort
von Fortuna1234, Community-Experte für Bafög, 15

Du musst angeben:

(Berufs)Fachschulklasse §12.1


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten