Frage von Schlauer1803, 48

Was bei Topperkauf beachten?

Meine Mutter will ein Topper zulegen. Sie hat Rückenschmerzen, deshalb soll es weich sein glaub ich. Und es gibts auch Topper, wenn man draufliegt und dann aufsteht , dass die sich nicht automatisch wieder "auffüllen". Meine Mutter will aber einen wo es sich selber auffüllt. Was soll sie beachten? Welche Art von Topper soll sie kaufen?

Danke im Vorraus.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BiartschBoo, 43

Hi, hier findest du alle wichtigen Informationen zu den verschiedenen Matratzenauflagen https://www.boxspring-welt.de/magazin/matratzenauflage-im-test-eine-kaufhilfe/

Aber ich möchte noch Hinzufügen das man eine schlechte Matratze nicht mit einem Topper wieder gut machen kann, deshalb ist es wichtig, gerade bei Rückenschmerzen darauf zu achten eine gute Matratze zu haben.

Antwort
von Klaguenther, 30

Hallo es gibt auch einen besseren topper .Änlich einer Matratze .Ist mit federkern versehen und hat eine Höhe von 10cm .aber auch nicht billig.Kostet vom hersteller je nach grösse zwischen 400 und 1200 Euro Der Bezug ist abnehmbar un wachbar.Es ist zur Zeit der beste Topper.

MfG Klaus


.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community