Was bei blähungen tun?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Jetzt kannst Du gar nichts tun, außer rauslassen. Für nächstes Mal kauf Dir "SAB simplex" Tropfen in der Apotheke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach die Toilette besuchen
und versuchen, sich schnell und gründlich zu erleichtern. Den Darm richtig und
vollständig zu leeren, das ist immer schon sehr wertvoll. Hocke dich einfach
mal auf dein Sitzklo, denn in dieser Haltung kann sich der Darm schnell und auf
ganz natürliche Weise leeren. Seit ein paar Wochen praktiziere ich diese Hocke
mit Hilfe eines med. Toilettenhockers. Ich finde, hocken mit einem Hocker, das
funktioniert erstaunlich gut. Von dieser Hocke habe ich durch ein Video von Dr.
Johannes Wimmer im Netz erfahren. Denn mit dieser anatomisch wertvollen
Sitzhaltung lassen sich zahlreiche Darmbeschwerden richtig gut behandeln. Ich
habe es auch anfangs belächelt, aber mittlerweile bin ich Fan der Hockhaltung.
Mir und meinem Darm geht es mittlerweile wieder richtig gut. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass es raus, ist halt so bei Schnitzel^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ruffyyyyy
04.08.2016, 01:07

aber kommt nichts xD

0

Was raus muss, muss raus😃

Wird 'morgen' wohl weg sein..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ruffyyyyy
04.08.2016, 01:06

ja :D aber ich will schlafen denn morgen muss ich um 9 Uhr ausn Haus

0

😁 hmmm, dann versuche zu schlafen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von naaddl
04.08.2016, 01:09

Kamillentee trinken, Wärmflasche auf den Bauch.

0

Wo das problem ?

Furz dich aus.

Kannst auch im schlaf.

Wusste nicht das blähungen jetzt so ein problem sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?