Was befindet sich im beutel eines Kängurus?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn ein Känguru-Baby geboren wird, ist es ganz winzig: gerade mal so groß wie ein Daumen. In wenigen Minuten hangelt sich der frischgeborene Wurm durch das Fell der Mutter in den Bauchbeutel und saugt sich dort an der Zitze fest. Die Mutter nimmt das Ganze völlig gelassen hin. Das einzige, was sie tut, ist, die Muskeln der Bauchfalte zu entspannen, so dass das Junge in die Geborgenheit kriechen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zuckerwattemaus
27.09.2016, 14:26

Heisst das, dass im beutel ein loch ist? Mit dem der beutel und sozusagen das innere des kengerus verbunden ist?

0

Känguru... zumindest sind da Zitzen drin, ansonsten denke ich, nur Haut. Und zeitweise ein Jungtier ;-)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?