Frage von xidontfxckwithu, 31

Was bedeuteten die öfteren Zwischenblutungen?

Und zwar hatte ich vor 1 woche für 3 Tage schmierblutungen und dann am 3 Tagen bei den schmierblutungen hatte ich Sex und nun nach 3 Tagen hab ich schon wieder welche Habe angst was ist das, gestern hatte ich doch keine mehr und vorgestern auch nicht und jetzz wieder welche bekommen... (nehme übrigens die pille)

Antwort
von AnnaLenaMaus98, 18

Hallo,
das ist normal, dass kommt zum einen auf die Pille an, dann wie du die Hormone verträgst und wie genau du deine Pille nimmst.
Liebe Grüße
Anna Lena

Antwort
von Allyluna, 15

Zwischenblutungen sind eine häufige Nebenwirkung der Pille. Wenn Du die Pille noch nicht lange nimmst, kann es "einfach" noch der Gewöhnungsprozess an die künstlichen Hormone sein.

Aber auch nach längerer Einnahme können Zwischenblutungen auftreten.

Hast Du die Pille regelmäßig genommen, keine Einnahmefehler gemacht?

Sollten die Zwischenblutungen anhalten oder weitere Beschwerden hinzukommen, würde ich einen Termin beim Frauenarzt machen. Ggf. ist die Pille(nsorte) dann nicht (mehr) das richtige Verhütungsmittel für Dich.

Kommentar von xidontfxckwithu ,

habe Antibiotika genommen aber danach 7 Pillen ohne Antibiotika eingenommen und keine vergessen oder so , danke

Kommentar von Allyluna ,

O.k. - dann könnten die Zwischenblutungen deswegen kommen, da das Antibiotikum ja vermutlich Wechselwirkungen mit der Pille hat.

Antwort
von MissLeMiChel, 7

Besonders bei der Minipille ist das normal

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten