Frage von Duisburg08, 142

Was bedeutet Zivilrecht?

Hallo, ich habe jemandem ausversehen über PayPal 100€ gesendet, habe Paypal kontaktiert und die können nichts machen..

Habe auch bei der Polizei Anzeige erstattet und die haben es abgelehnt und sagten ich solle es zivilrechtlich angehen..

Was bedeutet das ? Was kann ich machen

Danke im Voraus

Antwort
von Interesierter, 139

Hier liegt keine Straftat vor. Die Polizei ist ja kein kostenloser Inkasso-Dienst für private Forderungen.

Du kannst dein Geld nur auf "zivilrechtlichem Wege" wieder zurückholen. 

Das heisst, du musst gegenüber dem Empfänger erst mal deine Forderung aufstellen. Zahlt er nicht, kannst du einen gerichtlichen Mahnbescheid erwirken oder gleich Zahlungsklage einreichen. Du hast gegenüber dem Empfänger der Zahlung einen Herausgabeanspruch, der sich auf § 812 BGB begründet. 

http://dejure.org/gesetze/BGB/812.html

Antwort
von Ronox, 131

Das bedeutet, dass hier kein Strafrecht Anwendung findet, die Polizei dir also nicht helfen kann. Du hast nur einen zivilrechtlichen Anspruch auf Rückzahlung des Geldes. Notfalls musst du das Geld also einklagen, wenn er es nicht freiwillig rausrückt.

Expertenantwort
von furbo, Community-Experte für Polizei & Recht, 102

Das ist tatsächlich dein Problem.Du hast versehentlich einem anderen Geld geschickt und musst nun selbst dafür sorgen, dass du es zurückbekommst. Dabei hilft dir das Bürgerliche Gesetzbuch, das zivilrechtliche Standardwerk.

Antwort
von MoralRichter, 103

Die Polizei hat recht. Denn derjenige der das Geld schuldet, hat sich nicht strafbar gemacht.

Dennoch schuldet er dir das Geld. Du hast nach § 812 BGB  http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/\_\_812.html  einen Rechtsanspruch darauf, dein Geld wieder zu bekommen.

Das geht aber nur über eine zivilrechtliche Klage. Dazu solltest du einen Anwalt kontaktieren.

Schreib den anderen nicht das er sich strafbar gemacht hat. Sonst zeigt er dich eventuell wegen falscher Verdächtigung nach § 164 StGB an.

Antwort
von Still, 69

Die Polizei kann dich auch nicht scheiden, wenn du aus versehen geheiratest hast ; - ) (Alles BGB: die Rechte und Pflichten der Bürger untereinander und der Umgang miteinander)

Antwort
von PLOOS, 49

Erst mal würde ja interessieren wie man aus versehen 100€ schickt? Dann warum an Freunde und Bekannte? Ansonsten wieder zurück holen.

Da steht wohl Aussage gegen Aussage

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community