Frage von exolord, 56

was bedeutet vollstrecken des urteils?

Antwort
von krispinchen, 46

dass das urteil vollzogen/ausgeführt wird.

Antwort
von Fox1013b, 47

Das du dran bist...

Das Urteil ist 5 Jahre Knast.

Die Vollstreckung dein Haftantritt.

Antwort
von Mignon3, 29

Wenn du beispielsweise in einem Zivilprozeß verurteilt wurdest, an jemanden 1000 Euro zu zahlen und du tust es nicht, dann kann dein Prozessgegner (Gläubiger) dir einen Gerichtsvollzieher ins Haus schicken.

In einem Strafprozeß kann es bedeuten, dass du eine Gefängnisstrafe antreten mußt.

Ohne weitere Hintergrundinformationen kann man nicht mehr zu deiner Frage schreiben.

Kommentar von exolord ,

gibt's auch keinen hab nur mal gehört wie wer ich voll Strecke das Urteil sagte und war dann total verwirrt 

Antwort
von SebRmR, 25

Vollstreckung steht für:
Strafvollstreckung, Vollstreckung eines in einem Strafprozess ergangenen Urteils und bedeutet die Erzwingung der Strafe durch staatliche Organe

https://de.wikipedia.org/wiki/Vollstreckung

Antwort
von EdnaImmers, 27

das was im Urteil steht anwenden/ ausführen .....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten