Frage von StressedM, 39

Was bedeutet "verstehen" in bezug auf mathe?

Wenn ich nachvollziehen kann was der prof in mathe da erklärt, ist das schon "verstehen" oder gehört dazu auch, dass ich die konzepte selber anwenden kann?

Denn z.B. in der vorlesung kann ich einiges nachvollziehen bzw verstehen, aber wenn ich dann eine aufgabe dazu sehe fehlt mir komplett die idee bzw hab ich sobiele ideen die aber ungeeignet sind..

Antwort
von niko761, 22

Ich studiere Mathematik im dritten Semester und habe bisher nicht eine Mathevorlesung beim "ersten Hören" verstanden. Musst wissen ob du das anwenden kannst oder nicht, am Ende zählt sowieso nur bestehen oder nicht bestehen

Antwort
von sternchen01973, 34

Um etwas nachvollziehen zu können muß man es schon verstanden haben, allerdings bin ich dann aber auch in der Lage das ganze alleine auch umzusetzen. Kann ich das nicht, habe ich nur einen Teil von dem Verstanden was erklärt wurde.

Antwort
von Rotrunner2, 26

Das heißt, du kannst nachvollziehen was der Prof meint. Ergo du verstehst es.

Kommentar von StressedM ,

ich kann mir manches z.B. vom konzept her vorstellen und verstehen. wenn man dann aber irgendwas dafür beweisen oder zeigen soll hab ich schwierigkeiten

Kommentar von Rotrunner2 ,

Ja klar, denn du mußt ja auch erst einmal üben und festigen, sonst wird das nichts.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten