Was bedeutet "umblenden" in der Elektrotechnik?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das ist aus der Signaltechnik bekannt, z.B. Tontechnik oder Videotechnik.

Ein Fader kann Signale ein- oder ausblenden (stärker oder schwächer machen).

Ein Crossfader tut gleichzeitig die eine Quelle ausblenden und die andere einblenden. Macht also eine Überleitung oder Überblendung (crossfading würde ich wörltich mit kreuz-überblenden übersetzen).

Das ist auf alle Signale anwendbar.

"Umblendfaktor" sagt mir nichts.
Aber ich stelle mir vor dass es folgendes sein könnte:

  • entweder wie rasch die Überblendung geht (also müsste ein Zeitfaktor drin sein)
  • oder mit welchen Anteilen das geht, ob in der Mitte schön 50%:50% ist oder ob zuerst das eine stärker zurückgeht (z.B. auf 30%), und hier das andere Signal auch erst 30% hat. Das heisst, es würde innerhalb des Überblendvorgangs gesamthaft leiser.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung