Was bedeutet Überweitsichtigkeit?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du hast es bereits richtig erklärt. Eine Überweitsichtigkeit existiert nicht.

Übersichtigkeit = Hyperopie = Hypermetropie = Pluslinse = Sammellinse.

Kurzsichtigkeit = Myopie = Zerstreuungslinse = Minusglas.

(Alters-)Weitsichtigkeit = Presbyopie = Nahzusatz = Addition (mathematisch positiverer Dioptrienwert als der Fernwert, für die Nahkorrektur können sowohl Plus- als auch Minusgläser erforderlich sein) = Lesebrille oder Mehrstärkenglas (Gleitsicht, Bifokal, etc)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AliKin
14.03.2016, 06:45

Danke für die Antwort :)

0

Ich hab zwar von Physik keine Ahnung, aber Überweitsichtigkeit klingt für mich sehr nach ner Steigerung von Weitsichtigkeit (wenn das das ist was du wolltest vllt ist es auch einfach nur offensichtlich xD)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AliKin
13.03.2016, 22:11

Ja,dachte ich mir auch am Anfang aber wie soll ich des erklären und welche Linse benutzt man da?Aber Danke für deine Antwort :)

0