Frage von NUT123, 48

Was bedeutet [u.a] im Literaturverzeichnis- muss man das eingeben?

Beispiel Stuttgart [u.a]: Kohlhammer

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von EUWdoingmybest, 28

Bisschen knapp das Beispiel. Hier ist wahrscheinlich der Veröffentlichungsort Sturrgart gemeint und der Verlag Kohlhammer, wenn ich mich nicht irre. U.a. würde in diesem Zusammenhang dann "und andere" (Orte) bedeuten.

Und wo willst du das "eingeben"? Wenn du das im Literaturverzeichnis angeben willst, kannst du "u.a." angeben, wie im Original. Vielleicht hat es ja einen Grund, warum es im Beispiel so war. Deshalb besser mit angeben. Ansonsten gibt es meist nur einen Ort, oder es wird nur einer angegeben.


Antwort
von berlina76, 26

"Unter Anderem"

Sozusagen: "hier ist ein Beispiel dafür aber es gibt noch andere, musst du dir nur selbst raussuchen"

Kommentar von NUT123 ,

Ist es schlimm, wenn ich es nicht eingebe

Kommentar von berlina76 ,

Wo wilst du das denn eingeben? In welchen zusammenhang?

Antwort
von Cecke, 26

Diese Abkürzung kann folgendes bedeuten

1. unter anderem
2. und andere

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten