Frage von JohnGrammaticus, 157

Was bedeutet trocken, wenn man von dem Abzug einer Waffe spricht (also z.B. extrem trockener Abzug"?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ES1956, 113

Ein Abzug bricht trocken wenn er kaum Vorlauf/Vorzug aber einen deutlichen Druckpunkt und vor allem auch möglichts wenig Nachlauf hat. Um den Nachlauf einstellen zu können wird gerne ein sog. Triggerstop eingebaut.

Beispiel für einen besonders trockenen Abzug ist ein fein eingestellter Stecher.

Kommentar von JohnGrammaticus ,

Danke für deine Antwort.

Ich hätte noch eine Frage im Anschluss:

Ist ein schlecht eingestellter Nachlauf dann nicht so gut für die Präzision?

Kommentar von ES1956 ,

genau das ist das Problem.

Das ist genau der Millizeitpunkt in dem die Patrone gezündet wird, da ist jede noch so kleine Bewegung kontraproduktiv. Das mag kleinlich klingen oder übertrieben, aber wenn es um Präzision geht kommt es auf (!) Präzision an. 

https://de.wikipedia.org/wiki/Triggerstop

Antwort
von noname68, 129

das ist das gegenteil von "geschmeidig" im sinne von geschmiert

Kommentar von JohnGrammaticus ,

Heißt das also, dass man einen sehr klar erkennbaren Druckpunkt hat?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten