Frage von FUrkan3344, 59

Was bedeutet Toleranz in diesem Zusammenhang?

Ich habe die Aufgabe bekommen aber kann sie nicht lösen. Kann mir jemand helfen?

Antwort
von hummel3, 47

Natürlich kann nicht jeder "tun dürfen, was ihm beliebt", sondern die Beliebigkeit endet dort wo sie die Rechte und die Freiheit anderer einschränkt. Toleranz ist also nicht generell angesagt. - Sie sollte eigentlich immer dort enden, wo sie auf Intoleranz stößt.

Antwort
von Hyperdinosaurus, 31

Toleranz bedeutet im Kontext der These, dass sie keine Einschränkungen hat- sei ein Verhalten oder eine Einstellung noch so zerstörerisch für eine Gesellschaft.

Antwort
von Etter, 21

Was genau verstehste daran nicht?

Es wird zu einer Anomie aufgerufen. Soll heißen, dass ich alles tolerieren kann, aber nichts tolerieren muss.

Machbar ist es aufgrund der menschlichen Verhaltensmuster nicht.

https://de.wikipedia.org/wiki/Anarchie

Antwort
von jennylau, 59

Ja wie weit man geht in der Gesellschaft wenn man tut was man will ob das noch tolleriert wird. Würde ich sagen, aber bin erst in der 9. auf einem Gymnasium und hatte das in Reli selbst noch nicht also kann es auch nicht stimmen 

Antwort
von Caristo, 40

Wenn jeder in unsere Gesellschaft das machen würde was ihm gefällt hätten wir sehr schnell viele Probleme. .

D.h Toleranz darf die Gesetze nicht übergehen.

Kommentar von FUrkan3344 ,

Ok danke aber was ist mit Aufgabe 6a gemeint?

Kommentar von Caristo ,

Ehrlich gesagt sehe ich dort nichts was auf eine "Regel" hinweist. Wenn da nicht mehr steht, solltest du dir das von dem zuständigen Lehrer mal erklären lassen.

Kommentar von Etter ,

"Jeder sollte tun dürfen, was ihm gefällt".

Wenn mir in so einer gesellschaftlichen Ordnung nicht gefällt, was das Gegenüber macht, kann ich es einfach schlagen. Dadurch erreichst du einen paradoxen Zustand.

Wäre zumindest meine Erklärung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community