Was bedeutet TC 525?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Gold, egal, welche Farbe, muß folgende Stempel haben: 333 für 8 Karat,585 ! für 14 Karat, auch 590, und 750 für 18 Karat. Diese Zahlen stellen die Anteile an der Legierung dar. Der Stempel, nach dem Du hier fragst, ist kein Goldstempel, auch kein Silberstempel, (müßte 800, 825, 835, 900 oder 925 für Sterlingsilber sein, das sind Echtheitsstempel) sondern eine Serien- oder Modell-Nummer und die Buchstaben stellen das Monogramm der Herstellerfabrik dar. Wenn die Ohrringe für Gold verkauft wurden, ist das, gelinde gesagt, Betrug. Von Privat, da war es vielleicht Unkenntnis, Online, auf einem Markt oder in einem Geschäft, dann war es Betrug, denn diese Verkäufer wissen das. Es handelt sich hier um Modeschmuck. Versuche, den Kauf rückgängig zu machen. Bei der Aktion wird Dir wahrscheinlich durch die Reaktion klar, daß der Verkäufer genau wußte, was er verkauft und bewußt getäuscht hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

...Weißgold mit 525

kann es sein, dass Du den Stempel nicht richtig entziffert hast?

Es muss 585 gepunzt sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stempelung "525" ist weder Weißgold noch Sterlingsilber - sondern eine Seriennummer/Artikelnummer eines (Modeschmuck-)Herstellers.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung