Was bedeutet symmetrisch zur y-Achse?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein Punkt aus deiner Steckbriefangabe lässt sich doppelt verwenden. Bekommst du den Hinweis, es gebe einen Punkt (4| 7), dann gibt es bei Achsensysmmetrie auch einen Punkt (-4| 7).

Und schon hast du zwei Zeilen in deinem LGS.

Aber aufpassen: nur x durch -x ersetzen. Die y-Werte sind identisch.

Hat dieser Punkt eine Eigenschaft, z.B. Tiefpunkt zu sein, dann gilt das auch für seinen Kontrapunkt.

Das erhöht die Anzahl der Gleichungen jeweils um 1. Und das ist ja auch ganz gut so, wenn man nach Zeilen für das LGS fahndet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was sich links und rechts der y-Achse befindet, ist deckungsgleich.

Wenn du das Papier genau auf der y-Achse falten würdest, fallen beide Kurventeile direkt aufeinander.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das heißt dass wenn man den graph genau an der y achse falten würde, diw graphen genau übereinander wäre.  also die achse ist die symmentrieachse des graphen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tellme123
03.04.2016, 16:07

Was bedeutet das denn dann für mich? Achsensymmetrie?

0

symmetrie wurde ja schon erklärt. hier noch ein bild dazu.

dann:
achsensymmetrisch ist die funktion 4.grades nur falls kein glied mit x3 oder x vorkommt.

f ( x ) = a*x4 + b*x2 + c

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung