Was bedeutet since fiction?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Na ja, erst mal das heißt Science Fiction :3

Science-Fiction ist ein Genre der Literatur und des Films, aber auch anderer Bereiche wie etwa der bildenden Kunst oder der Videospiele, das den Einzelnen, die Gesellschaft oder die Umwelt in alternativen Konstellationen betrachtet.

Der Ursprung der Science-Fiction fällt zusammen mit dem Ursprung der durch die technische Nutzung der Erfahrungswissenschaften konstituierten Moderne und deren spezifischen Wissenschaftsglauben. Der Begriff wurde erstmals, so der Schriftsteller Felix J. Palma in seinem Buch Die Landkarte der Zeit, von dem luxemburgisch-amerikanischen Schriftsteller Hugo Gernsback 1926 in seiner Zeitschrift Amazing Stories verwendet.[1] In der Naturwissenschaft und ihrer Anwendungsdimension, der Technik, wird das Heil des Menschen gesehen. Parallel zum Wissenschaftsglauben entsteht im 19. Jh. die Wissenschafts- und Technikangst. Dieser Glaube und die Angst verschmelzen zu dem epochal neuen und gespaltenen Lebensgefühl, neomythischer Titan zu sein, der sich vor seiner eigenen Macht fürchtet. Daher die Dystopien beispielsweise von Aldous Huxley und George Orwell. Diese Ambivalenz prägt die Science-Fiction, die sich der Beschreibung der Auswirkungen der Technik auf den Menschen und der utopisch-futurologischen Extrapolation ihrer Auswirkungen besonders verschrieben hat. Manche poststrukturalistischen orientierte Autoren wie Samuel R. Delany vertreten die Ansicht, dass die Undefinierbarkeit ein wesentliches Merkmal von Science-Fiction ist. In der theoretischen Diskussion ist ungeklärt, ob die Science-Fiction ein Gerne oder eine Gattung ist, also ob sie sich durch einen relativ festen Bestand von formalen, inhaltlichen oder strukturellen Elementen definieren lässt oder ob Science-Fiction treffender als Modus beschrieben werden sollte, der auf einer grundlegenderen Ebene als der eines Genres die Beschaffenheit der jeweiligen fiktionalen Welt beschreibt. Delany sieht in der literarischen Science-Fiction sogar eine grundsätzlich eigene sprachliche Ausdrucksform, die wie die Lyrik anders gelesen werden muss als normale Erzählliteratur. Science-Fiction wird nicht über den Handlungsort definiert. Das heißt, dass eine Geschichte nicht unbedingt in die Gattung Science-Fiction gehört, nur weil sie in der Zukunft oder im Weltall spielt. Das Beispiel hierfür ist Star Wars, ein klassisches Märchen an einem Schauplatz, den viele Menschen mit ihrer unkritischen Vorstellung von Science-Fiction verbinden. Science-Fiction sollte darüber definiert werden, dass sie ein Bild unserer Möglichkeiten zeigt und unseren Umgang mit den Konsequenzen dieser Möglichkeiten problematisiert. Damit hat „klassische“ Science-Fiction einen eindeutig aufklärerischen Anspruch.

Hoffe konnte dir helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eliasderksenhtc
14.04.2016, 16:23

Danke war echt hilfreich :D

0

Science Fiction bezeichnet man oft dinge die WEIT aus der Zukunft hervorgeholt sind z.B Filme über Leben auf dem Mond.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

science fiction.... Google doch einfach mal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?