Frage von Notantwort, 28

Was bedeutet Schulen mit dem Schulprofil Inklusion?

Kann mir das jemand besser erklären und für welche Personengruppen das ist ?

Antwort
von marcussummer, 21

Bedeutet regelmäßig, dass an der Schule Schüler mit und ohne Behinderung unterrichtet werden und auf die dadurch speziellen Anforderungen Rücksicht genommen wird.

Kommentar von Hooks ,

"genommen werden soll", muß man fairerweise sagen.

Antwort
von Hooks, 14

Inklusionbedeutet, daß behinderte Kinder zusammen mit anderen unterrichtet werden.

Es hört sich immer erst so toll an, daß behinderte Kinder nun nicht mehr ausgegrenzt werden - aber tatsächlcih erhalten behinderte Kinder nun nicht mehr die Förderung, die sie dringendst brauchen, in kleinen Klassen mit speziell ausgebildeten Lehrern.

Und die "normalen" Klassen werden total ausgebremst, wenn sie nun auf noch mehr Spannbreiten Rücksicht nehmen müssen ... mal ganz abgesehen von den Lehrern, die diesen Spagat schon längst nicht mehr schaffen können zwischen lernschwachen und lernstarken Schülern. Das war schon zu Zeiten von Hauptschule und Realschule sehr schwierig.

Antwort
von Mietzie, 16

Diese Schule bietet auch Plätze für Behinderte mit an. Inklusion bedeutet ja, gemeinsames Lernen von Behinderten und Nichtbehinderten. Meist sind Klassen mit "Inklusionskindern" kleiner und haben eine zusätzliche Fachkraft.

Antwort
von poldiac, 13

Eine sehr vernünftige Rangehensweise. https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Schulsystem/Inklusion/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community