Was bedeutet Saldo tituliert bei einer Schufa ich will meine Schulden zahlen wo kann ich das jz machen beim Gerichtsvollzieher?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine titulierte Forderung ist eine Forderung über die ein  Vollstreckungsbescheid (VB) existiert. Nicht titulierte sind Rechnungen, die noch nicht in einen Vollstreckungsbescheid umgewandelt wurden.

Dass das so ist hat jemand der Schufa gemeldet. Hätte er nicht machen müssen, hat er aber. Auch nach der Bezahlung ist das noch 3 Jahre sichtbar. Aber dann als bezahlt. - Was im Prinzip wieder ok ist.

Nur weil jemand einen VB hat, schickt er nicht unbedingt sofort den Gerichtsvollzieher (GV) los. Der kostet nämlich wieder Geld, dass der Gläubiger auch vorstrecken muss, sich aber von dir wiederholen will.

Weißt du wer den VB erwirkt hat und ob er schon einen GV beauftragt hat mit dem Einzug? Wer schickt dir die Mahnungen zu diesem VB?

Du kannst direkt an den Gläubiger zahlen oder wenn er schon beauftragt ist mit Umweg über den GV. Das kannst du dir quasi aussuchen. Aber alle Beteiligten werden ihr Geld haben wollen. Trotzdem kann man versuchen noch zu verhandeln.

Wie alt ist der VB? Könnte es verjährte Zinsen geben (älter als 3 Jahre)?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bosna65
10.10.2016, 23:26

Nein das steht in der Schufa seid dem 11.2015

Ich weis nicht wie ich den Gerichtsvollzieher finden kann soll ich am besten beim Amtsgericht Gehn mit der Schufa ?? Und fragen 😱

0
Kommentar von bosna65
10.10.2016, 23:27

Ich möchte in einer Wohnung einziehen der Vermieter möchte aber ein Beleg wo drin steht das ich das ganze gezahlt habe mit der Quittung das ist ja nicht das Problem ich kann das zahlen aber wo kann ich das eig tun -.-

0
Kommentar von bosna65
10.10.2016, 23:35

Ich danke dir

1

Es kommt darauf an, Du wirst sicherlich eine Unterlage mit einer zugeordneten Kostenstelle bekommen haben.
Handelt es sich beispielsweise um eine Telefonrechnung, müsstest Du Mahnungen vorliegen haben, wo aufgeführt ist, wohin der Betrag zu bezahlen ist.
Bei einer gerichtlich angeordneten Zahlung bekommst Du auch eine Unterlage, auf welcher Informationen zur Zahlung, und des Zahlungsempfängers aufgeführt sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?