Frage von xxLalaxx007, 31

Was bedeutet "Restored, redeemed, renewed"?

Hab diesen Spruch auf einem T-Shirt gesehen und die einzelnen Wörter gegooglet .. der Spruch  hat einen christlichen Hintergrund und die einzelnen Wörter müssten sowas wie "wiederhergestellt, erlöst, erneuert" heißen  ... kann mir jemand sagen ob das richtig ist und was das jetzt auf diesen Glauben bezogen bedeutet ?

Antwort
von JTKirk2000, 7

Als Mormone glaube ich, dass Mormonen an ein wiederhergestelltes Evangelium glauben, wie es zur Zeit Jesu Christi gelehrt und vertreten wurde, nicht jedoch wie das, welches durch Interpretationen daraus gemacht wurde. Erneuerung findet laut dem Glauben der Mormonen durch die Taufe und durch das Abendmahl statt, durch die Taufe in Form der symbolischen Wiedergeburt (= Niederlegung im Wasser steht symbolisch für die Grablegung des alten Lebens und Hervorhebung aus dem Wasser für die Wiedergeburt aus dem Wasser, vgl auch , wobei die Taufe gleichzeitig auch eine Reinwaschung von allen Sünden ist, die man zuvor begangen hat und von denen man umgekehrt ist). das Abendmahl erneuert alle geschlossenen Bündnisse, beginnend mit der Taufe, die man im Laufe der Zeit als Mormone eingegangen ist und durch diese Erneuerung findet eine entsprechende Erlösung statt, weil man durch diese Erneuerung, sofern man zuvor von allen Sünden umgekehrt ist, von diesen Reingewaschen wird.

Da Mormonen an das glauben, was in der Bibel steht, insbesondere die Lehre Jesu Christi betreffend und daher auch was den himmlischen Vater, den Heiligen Geist, gelebte christliche Werte wie Nächstenliebe, Hilfsbereitschaft und Vergebungsbereitschaft, geistige Gaben und schließlich ewige Bündnisse glauben, entsprechend dem, wie es in der Bibel klar und ohne Notwendigkeit von Interpretation enthalten ist, entspricht der Glaube der Mormonen gemessen an dem, was Christus lehrte dem christlichen Glauben. Da jedoch das Christentum in den weiteren Jahrhunderten nach Christus neu interpretiert wurde, und daher einen teilweise ganz anderen Weg ging, als es in der Bibel vertreten wird, wodurch die Bibel mit verschiedenen Lehren zum Teil nur noch durch Interpretationen und Einschränkungen vereinbar ist, ist es vermutlich treffender, den Glauben von Mormonen als urchristlich zu bezeichnen, also nicht entsprechend der verbreiteten Lehre nach Athanasius, sondern entsprechend der vorherigen und später verdrängten Lehre des Arius.

Daher können die Begriffe "Wiederhergestellt, Erlöst [und] Erneuert" durchaus auf das Evangelium in Bezug auf die Lehre der Kirche Jesu Christi - Der Heiligen der Letzten Tage gemeint sein. Ob dem tatsächlich so ist, kannst Du nur herausfinden, wenn Du die betreffende Person fragst, auf deren T-Shirt Du diese Worte gelesen hast.

Antwort
von christ1235, 7

ja das ist richtig. Das bezieht sich auf das was Jesus im Leben eines Christen getan hat.

Wiederhergestellt: unsere Beziehung zu Gott ist jetzt in Ordnung, weil wir an Jesus Christus geglaubt haben und unsere Sünden bekannt haben, somit die Vergebung unserer Sünde erhalten, die uns schon immer von Gott getrennt haben. Jetzt dürfen wir Gemeinschaft haben mit Gott.

Erlöst, oder errettet. In der Bibel steht das alle Sünder sind und somit die Hölle verdienen, wir Menschen sind alle verloren. Gott hat aber so sehr diese Welt geliebt das er seinen Sohn Jesus gab, damit alle die an ihm glauben nicht verloren gehen, sondern ewiges Leben haben. Das heißt wir sind von der Hölle gerettet.

Erneuert: "Wer in Christus ist, ist eine neue Kreatur, das alte ist vergangen, alles hat er NEU gemacht." Jesus hat das Leben eines jeden Christen erneuert. Das ist wie ein Neuanfang.

Ich hoffe ich konnte die weiterhelfen:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten