Frage von Ilos5, 142

Was bedeutet Rassismus?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Babsi14, 74

Wenn leute andere  leute mit einer anderen Hautfarbe/Herkunft hier nicht gleichwertig behandelt werden sondern abgegrenzt werden! Da sie "anders" sind

Lg Babsi14

Kommentar von Babsi14 ,

Danke für den Stern!

Antwort
von Mondmayer, 65

Rassismus ist eine Denkstruktur die Menschen in Kategorien untergliedert welche bestimmten phänotypischen Merkmalen, bestimmte Eigenschaften zuweist. Dadurch erfolgt eine "Ihr-Wir-Einteilung".

Innerhalb dieser Machtstruktur wird entschieden wer hübsch ist, wer intelligent ist, wer sympathisch ist etc., aber vor allem wem welche Ressourcen zur Verfügung stehen und wem nicht. Mit Ressourcen sind Arbeitsplätze, Wohnungen etc. gemeint.

Das "Wir-Ihr-Denken" zeigt sich häufig in zahlreichen alltäglich vorkommenden Mikroaggressionen, wie ausgrenzende Fragen oder Äußerungen, seltener auch körperliche Gewalt. Denn das rassistische Denken ist weit verbreitet und wird über Meidien oder soziale Kontakte verbreitet - wie eine schlechte Werbung - die sich dann verankert

Antwort
von Quendex, 53

Rassismus ist vor allem ein Irrtum. Es gibt keine Rassen innerhalb des Homo Sapiens Sapiens. Eher wäre der Homo Sapiens Sapiens eine Rasse von Hominiden. Wenn man es genau nimmt, kann gar kein Mensch ernsthaft rassistisch sein, da es keine Grundlage für diese Einstellung gibt. Rassismus gehört zu den vielen imaginären Rollenspielen, mit denen sich Menschen vor der Realität schützen.

Antwort
von lucool4, 59

Wenn Fähigkeiten und Eigenschaften einer Rasse zugeordnet und verschiedenen Rassen unterschiedliche Werte zugesprochen werten, handelt es sich um Rassismus.

Gruß lucool4

Antwort
von mrskylie, 61

Rassismus bist du wenn du ausländerfeindlich bist oder sie negativ beurteilst nach hautfarbe aussehen oder figur ...usw

Kommentar von mrskylie ,

Rassist*

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten