Frage von Edy2004, 80

Was bedeutet Radioaktivität und was macht es?

Pls schreibt

Antwort
von KathiKeinstein, 9

Radioaktivität ist eine Eigenschaft von Atomkernen: Radioaktive Atomkerne sind nicht stabil, d.h. sie geben spontan "Bruchstücke" oder ab (2 Protonen mit 2 Neutronen -> Heliumkerne -> Alpha-Teilchen, Elektronen/Positronen -> Beta-Teilchen).

Unter bestimmen Bedingungen können Kerne auch Energie in Form von elektromagnetischer Strahlung ("Licht") abgeben (Gamma-Strahlen).

Einzelheiten über Radioaktivität und die Strahlungsarten findest du hier: http://www.keinsteins-kiste.ch/30-jahre-super-gau-von-tschernobyl-was-man-ueber-...

Antwort
von MrBro, 33

Radioaktivität sind Teilchen (Alpha, Beta) oder auch Strahlung (Gamma) die beim Zerfall von Atomen mit instabilen Kernen.

Zerfallsreihe:

Alpha: Ein Heliumkern Spaltet sich vom instabilen Kern ab

Beta: Ein Elektron kommt aus dem Kern

Gamma: energetische Strahlung (tritt bei Alpha und Beta Zerfall auf)

Auftretende Schäden können Somatische- (Krebs) oder auch Genetische- (Beschädigung des Erbguts) Schäden sein.

Antwort
von oetschai, 8

Zum Suchbegriff "Radioaktivität" findet Google "Ungefähr 552 000 Ergebnisse (1,08 Sekunden)" - jetzt noch einen 552001. Beitrag dazu  zu erstellen halte ich für ökonomischen sowie ökologischen Unfug - ich denke: unter den 552000 Ergebnissen sollte auch ein Beitrag dabei sein, der deine Frage sowohl hinreichend als auch ausreichend beantwortet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten