Was bedeutet oder was sind Asylanten?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Das sind Menschen, die eine andere Staatsangehörigkeit haben und in einem anderen Land Asyl (Zuflucht, Schutz) beantragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von disian
07.08.2016, 23:35

Dankeschön

0

Ein Asylant ist ein Mensch, der aus seiner Heimat aufgrund Verfolgung oder Krieg geflohen ist und im neuen Land eine Aufenthaltsgenehmigung beantragt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von disian
07.08.2016, 23:39

Dankeschön

0
Kommentar von xneb20
07.08.2016, 23:41

Kein Problem.

0

"Asylant" ist ein anderes Wort für "Flüchtling", "Geflüchteter", "Schutzbedürfiger" usw. 

Asylanten sind Menschen, die Asyl in einem anderen Staat bekommen.

"Asylant" ist aber recht abwertend und man spricht eigentlich meistens von "Flüchtling". In politisch korrekten Kreisen meistens von "Geflüchteter" oder "refugee".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von disian
07.08.2016, 23:35

Dankeschön

0

Hallo didian,

Asylbewerber sind Personen, die in einem Territorium oder einem Staat, dessen Staatsangehörigkeit sie nicht besitzen, Asyl, also Aufnahme und Schutz vor politischer, religiöser oder sonstiger Verfolgung suchen. Der Begriff Asylant wird gelegentlich als abwertend empfunden und von Behörden nicht verwendet. Während Asylbewerber Menschen mit einem laufenden Asylanerkennungsverfahren sind, werden anerkannte Asylbewerber als Asylberechtigte oder anerkannte Flüchtlinge
bezeichnet: Der Staat, in dem die Asylbewerber um Aufnahme suchen,
prüft in einem Asylverfahren, ob ein Anspruch auf Asyl besteht, ob es
sich bei den Antragstellenden um Flüchtlinge im Sinne der Genfer Flüchtlingskonvention handelt und ob Abschiebungsverbote wie Gefahren für Leib und Leben, Gefahr der Folter, drohende Todesstrafe oder Ähnliches vorliegen.

ich hoffe ich konnte dir helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von disian
07.08.2016, 23:38

Dankeschön^^ Deine Antwort war sehr hilfreich

0
Kommentar von disian
07.08.2016, 23:38

^^

0

Das Wort "Asylant" ist meist entweder negativ gemeint oder hat mindestens einen negativen Beigeschmack. Eigentlich sind das Menschen, die aus diversen Gründen aus ihrem Heimatland fliehen mussten und hier Sicherheit und finanzielle und unterkunftstechnische "Starthilfe" bekommen.

Oft wird das Wort aber als negativ gemeinter Begriff gegen alle "Ausländer" verwendet, ob Flüchtling oder nicht. In diesem Kontext ist das schon ziemlich auf dem Nebengleis des Guten Geschmacks bzw von diesem weit entfernt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Asylbewerber, auch Asylant, sind Personen, die in einem fremden Land um Asyl, das heißt um Aufnahme und Schutz vor politischer oder sonstiger Verfolgung ersuchen. ...

KaterKarlo2016

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Mensch, der in einem Land nach Asyl sucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

asyl suchende: leute die wegen gefahr um ihr eignes leben in deutschland leben wollen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von disian
07.08.2016, 23:36

Dankeschön

0

Ein Asylant ist eine Person, die in einem Land Asyl beantragt, weil sie beispielweise in ihrem Herkunftsland verfolgt und ihr Leben akut bedroht wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung