Was bedeutet Metrik in einem Gedicht Interpretation?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Mit Metrik ist im Gedicht das Metrum (=Versmaß) gemeint. Dabei wird der Wechsel betonter und unbetonter Silben eines Verses untersucht (Hebungen), damit man ein festes Metrum bestimmen kann. Man unterscheidet hier zwischen
1.Jambus (unbetont, betont...)
2.Trochäus (betont, unbetont...)
3.Daktylus (betont, unbetont, unbetont...)
4.Anapäst (unbetont, unbetont, betont...).

Vielleicht hilft dir diese Seite noch etwas weiter: http://wortwuchs.net/versmass/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung