Frage von Sakurami, 62

Was bedeutet "man soll Liegestützen nicht isoliert machen"?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von binregestriert, 34

In einer Übung arbeiten immer mehrere Muskelgruppen mit. Trainierst du den Po, arbeitet der Oberschenkel, der Beinbizeps, der Bauch (eventuell ) auch mit. Das selbe bei Liegestützen. Es arbeiten mehrere Muskelgruppen mit z.b nicht nur der Trizeps sondern auch die Brust. Diese nennt man Komplexe Übungen. Isolationsübungen sind Übungen, in denen die Belastung nur auf eine Muskelgruppe allein liegt Z.b Übungen an Maschinen z.b Beinbeuger. Es arbeiten keine weiterrn Muskeln mit und es werden auch keine Gelenke beansprucht.

Isoliert trainieren bedeutet dann soviel wie, nur den Trizeps zu trainieren, aber den gegensätzlichen Muskel zu vernachlässigen, wie der Experte sagt " der Bizeps".

Komplexe Übungen sind besser, als Isolationsübungen pur. Genau ist es auch besser den ganzen Körper zu trainieren, als isoliert nur einen einzigen Muskel.

Isoliert bedeutet ja soviel wie allein, ausgegrenzt, ausgeschlossen, einzelnt, abgegrenzt usw.

Antwort
von 02210, 35

Schau mal hier in die Expertenantwort:

https://www.gutefrage.net/frage/sollte-man-jeden-tag-liegestuetze-machen

Kommentar von Sakurami ,

Hab ich, aber verstehe nicht was isoliert heissen soll ^^

Kommentar von GuenterLeipzig ,

Soll bedeuten: Wer Liegstütze (für die Brust) machtt, muss auch was für den Gegenspieler (Rücken) machen.

Günter

Antwort
von Kris01, 10

Isoliert bedeutet das bei einer Übung nur ein Muskel trainiert wird.

Wie man bei Liegestützen nur einem Gelenk bewegen soll weiß ich nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community