Frage von Fowl89, 51

Was bedeutet Ladungsfähige Adresse im Sinne des Impressums?

Es wird von einer Postanschrift, unter der eine Rechtspartei tatsächlich anzutreffen ist gesprochen. Heißt tatsächlich anzutreffen, dass jemand regelmäßig den Briefkasten leert oder muss eine Person tatsächlich vor Ort anzutreffen sein?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von JuraBeistand, 37

Briefkasten leeren reicht hier aus.

Kommentar von Fowl89 ,

Um das nochmal zu präzisieren, ist somit an der Adresse auch keine Geschäftsräumlichkeit notwendig?

Kommentar von JuraBeistand ,

Hmm, dass weiß ich nicht genau. Ein in Deutschland ansässiges Unternehmen braucht unbedingt ein Impressum.

Aber eine Geschäftsräumlichkeit ist wohl nicht notwendig.

Antwort
von muschmuschiii, 31

"Die ladungsfähige Anschrift bezeichnet in Rechtsprechung und juristischer Literatur einen Wohnsitz oder, bei Unternehmern, eine Geschäftsanschrift nach Land, Ort, Postleitzahl und Straße, also eine Postanschrift, unter der eine Rechtspartei tatsächlich anzutreffen ist."

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Ladungsf%C3%A4hige_Anschrift

Antwort
von toomuchtrouble, 32

https://de.wikipedia.org/wiki/Ladungsf%C3%A4hige_Anschrift

Antwort
von Deepdiver, 28

Das heißt, wenn du demjenigen einen Brief zustellen lassen willst, ist unter dieser Adresse jemand  an zu treffen um den Briefkasten zu leeren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten