Frage von summaslamma1997, 79

Was bedeutet Kaltmiete 400 euro?

Kann mir darunter nichts vorstellen. Und welche Nebenkosten kommen noch dazu?

Antwort
von anitari, 32

Kaltmiete, besser gesagt Nettomiete, ist die Miete ohne Betriebskosten, diese können, wenn vertraglich vereinbart, noch dazu kommen.

Es gibt insgesamt 17 Betriebskostenarten.

Hier nur einige (die häufigsten) als Beispiel:

- Grundsteuer

- Sach- und Haftpflichtversicherungen

- Frisch- und Abwasser

- Müllentsorgung

- Kosten für Heizung und Warmwasseraufbereitung

Letztere können auch anders geregelt sein. Nämlich so das man die Kosten der Energie (Gas oder Strom) separat direkt an den Versorger zahlt und nur die Wartungskosten in den Betriebskosten enthalten sind.

Aus der Kaltmiete kann man nicht auf die Betriebskosten schließen. Dazu ist die Wohnfläche ein wichtiges Kriterium.

So Pi x Daumen muß man mit 2 - 3 € pro m³ Wohnfläche rechnen.

Antwort
von Apfel2016, 44

die 400€ Kaltmiete zahlst du für die Raumnutzung

Nebenkosten sind Heizkosten, Wasser, Müllabfuhr, ggf. eine Pauschale für den Hausmeister, die Reinigung des Treppenhauses und die Instandhaltung der Außenanlagen.

Strom musst du auch noch zahlen, aber meistens musst du das selbst an den Stromversorger zahlen.

Antwort
von berlina76, 41

Heizung, Müll Reinigung der Gemeinschaftsflächen(Garten, Flur), Wasser Warmwasser, Wartungsarbeiten, Strom für Gemeinschaftsflächen etc.

bei 400 kalt schätz ich mal 300-400 nochmal drauf.

Nicht in der Miete sondern so zu bezahlen sind Strom Telefon, und wenn nicht in den Nebenkosten enthalten Warmwasser und Heizung

Antwort
von Otilie1, 27

je nachdem kommt da noch einiges dazu: warmwasser, abwasser, müllgebühren, hausmeisterkosten, gartenpflege, fahrstuhlleistung, beleuchtung im treppenhaus, treppenhausreinigung - das kann dir aberv der vermieter auflisten, rechne mal mit mind. noch € 150,- dazu

Antwort
von Duamo, 40

Kaltmiete= Ohne Wasser/Stromkosten und ggf. Gas.

Warmmiete wäre mit Strom/Wasser und ggf. Gas :)

Dazu kommende Kosten kommen auf deinen Verbrauch an.

LG Dua

Kommentar von Otilie1 ,

strom ist fast nie mit drin, den bezahlt man immer selber separat

Antwort
von PinguinPingi007, 20

Das ist erstmal ein Teil der Nebenkosten. Es kommt noch die Warmmiete dazu.

Rechne mal mit 200 - 400 €uros.

Antwort
von KatharinaZa, 31

Das ist ein Teil der Miete, der allein die Raumnutzung abdeckt.Ohne die Nebenkosten. Also ohne Strom etc.

Liebe Grüße

KatharinaZa

Antwort
von herja, 29

Nur die Heizkosten, dann ist es deine Warmmiete!

Antwort
von MariaMueller01, 29

das deine Wohnung ohne heizung und wasser (das ist dann warm) 400 € kostet

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community