Was bedeutet Invarianz/invariant?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Invarianz = Unveränderlichkeit, invariant = unveränderlich.

Bezieht sich auf Größen, Beschreibungen, Gleichungen usw., die sich (während eines bestimmten Vorgangs oder generell) nicht ändern.

Beispiel aus der Geometrie: Der Flächeninhalt ist eine Invariante der Bewegung, d. h. bei Bewegungen ändert sich der Flächeninhalt nicht. Die Form ist eine Invariante der Ähnlichkeitsabbildungen.

Beispiel aus der Physik: Die Bewegungsgleichungen aller Systeme, in die niemand von außen eingreift, sind "zeitinvariant", d. h. die Form dieser Gleichungen ist dieselbe, ob wir das System gestern, heute oder morgen betrachten. (Natürlich sind die Anfangsbedingungen anders, aber das ist auch der einzige Grund, weshalb sich das System zu verschiedenen Zeiten unterschiedlich verhält.) Damit hängt eine andere Invariante eng zusammen: Die Gesamtenergie. (Das ist der Energieerhaltungssatz. Zum Zusammenhang: Noether-Theorem)

Soziale Marktwirtschaft: Der Egoismus des Menschen ist eine Invariante. Also hat es keinen Zweck, zu versuchen, daran etwas zu ändern, sondern wir müssen die Gesetze so gestalten, dass die Handlungen, die der Einzelne aus Egoismus durchführt, zum Wohl Aller beitragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist die Unveränderlichkeit von Größen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BatmanZer
16.08.2016, 08:53

Ja, aber was genau bedeutet das?

0