Frage von v3Ngeance,

Was bedeutet Inkompetent sein? Bitte hilfe!

... "Inkompetent sein"? Heißt doch unfähig oder so. Oder irre ich mich?

Lg

Antwort von volkri,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

"Unfähig" trifft es schon einigermaßen.

Antwort von pippi60,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ja, unfähig bzw. nicht in der Lage zu handeln. Das kann aber auch bedeuten, dass man für einen gewissen Bereich keine Berechtigung hat um tätig zu werden. Eben, das es meine Kompetenz überschreitet.

Antwort von lenzing42,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Google hilft dir gern.

Antwort von bcdpcb,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Du bist in dem, was Du tust nicht gut.

Antwort von Pegasus92,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Hast du keinen duden daheim?

Kommentar von v3Ngeance,

doch. oder nein. hab keine Ahnung, wo der is..

Kommentar von Pegasus92,

dann gibts auch noch Wiki, aber mal zu deiner Frage: grundsätzlich hast du recht inkompetent heißt so viel wie unfähig ;)

Kommentar von Pegasus92,

dann gibts auch noch Wiki, aber mal zu deiner Frage: grundsätzlich hast du recht inkompetent heißt so viel wie unfähig ;)

Kommentar von Bidou,

D... DD... Duu...
Duuuud... Duuuuude...
ehe... ehe... Duuude...
ehehehhe... ehhehehe...
Duuudeeen... Duden. Ja. so. Seite zwei.

Antwort von holst691,

inkompeten ist wenn man keinen hochkriegt ,penis dabei hilft  es kommt wenn man raucht

Kommentar von Zeldaa,

Sowas nennt man dann aber nicht ''Inkompetent'' sondern ''Impotent'' ;)

Antwort von Bidou,

Hier ein Wikiartikel über Kompetenz. Also, das, was hier drinsteht, einfach andersrum. Alles klar?
.
http://de.wikipedia.org/wiki/Kompetenz_(Psychologie)

Antwort von Distel35,

competere ist lateinisch
Die römischen Rechtsgelehrten gebrauchten das Adjektiv competens im Sinne von zuständig, befugt, rechtmäßig, ordentlich.
Das Gegenteil davon ist inkompetent .
nicht "zuständig" sein,
nicht "befugt" sein oder unbefugt sein

Kommentar von volkri,

Competere heißt aber auch "zu etwas fähig sein". Daher wird es in den meisten Gebieten auch im Sinne von Fähigkeiten und Fertigkeiten gebraucht. Nur in der Arbeits-Organisation benutzt man das Wort im Sinne von Befugniss, Zuständigkeit, Rechte und Plichten.

Antwort von Andrea2009,

Kompetent = Befugt, Inkompetent = Unbefugt.

Antwort von DreamingOne,

unzuverlässig sein

Antwort von rayman30,

Kompetent ist jemand der gut über ein Thema bescheid weis und dem man aufgaben anvertrauen kann

Inkompetent ist das Gegenteil

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten