Frage von toinia, 58

Was bedeutet in dem Fall stark(3)?

Hallo,

ich berechne gerade Kegel und habe in dem Zusammenhang "stark" noch nicht gehört. Also die Aufgabe:

Auf einer 2,5m Höhen und 0,32m starken Betonsäule...

Mir geht es darum, was bedeutet hier stark? Ist damit die Breite gemeint?

Bin um jede richtige Antwort dankbar!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Volens, Community-Experte für Mathe, Mathematik, Schule, ..., 27

Das ist alter Handwerkerschnack, als man noch nicht Slang dazu sagte. Die Stärke war immer die Dicke. Wenn es von vorne aus offen war, war "Tiefe" genau dasselbe, bei einem Schrank zum Beispiel.

Bei der quadratischen Säule sind es sogar die Länge und Breite.
Das Volumen bei einer solchen ist also   0,32 * 0,32 * 2,5 m³.

Wäre es eine runde Säule, wäre die Stärke der Durchmesser.
(Schreibe ich mal vorsichtshalber, weil du etwas von Kegel gesagt hast. Der könnte ja auf der Säule oben drauf sitzen.)

Kommentar von toinia ,

Ja, der Kegel sitzt oben drauf. Das heißt es ist dann der Durchmesser?

Kommentar von Volens ,

Wenn die Säule unter dem Kegel rund ist, dann ja.

Kommentar von Volens ,

Das Volumen einer solchen Säule ist 
π r² h   =   π * 0,16²  * 2,5 m³


r musst du dir aus dem Durchmesser herausrechnen, r = d/2 .

Mit dem Radius r zu rechnen, ist bei der Grundfläche leichter als mit dem Durchmesser d.



Kommentar von toinia ,

Vielen Dank!

Antwort
von Mietzie, 32

damit ist im allgemeinen die Dicke gemeint. Eine Glasscheibe zB. kann 5 mm "stark" sein. Ist eine Säule immer rund? Dann ist wahrscheinlich der Durchmesser gemein. Hört sich für mich aber eher nach Zylinder als nach Kegel an. Denn ein Kegel wird nach oben hin ja schmaler, dann müsste man wissen, in welcher Höhe genau die Dicke ist.

Kommentar von toinia ,

Die Aufgabe habe ich ja nur kurz aufgeschrieben. Dort steht ja Betonsäule und Betonsäulen sind ja rund wie Zylinder. Ich hätte auch gedacht, dass es der Durchmesser ist...

Antwort
von Oubyi, 14

Betonsäulen sind ja rund wie Zylinder

Das ist NICHT so.
Gerade Betonsäulen
sind in der Regel Quader, haben also einen rechteckigen, oft
quadratischen Querschnitt. Da ist das Verschalen wesentlich einfacher.
Rund sind eher Marmorsäulen.
Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel.
Ich würde für die Aufgabe von einem quadratischen Querschnitt ausgehen, als 32 cm x 32 cm.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community