Frage von nigzey, 95

Was bedeutet "Im Schadensfall beträgt die maximale Deckungssumme durch die Berufshaftpflichtversicherung ..€"?

Ich muss einen Vertrag unterschreiben und habe dort folgenden Punkt entdeckt: "Im Schadensfall beträgt die maximale Deckungssumme durch die Berufshaftpflichtversicherung ..€". Ich verstehe nicht ganz was damit gemeint ist.

Antwort
von michi57319, 54

Versichert ist Summe X. Ist der Schaden höher, zahlt die Versicherung nur die vereinbarte Höchstsumme, auf dem Rest der Kosten bleibst du sitzen.

Normalerweise liegen die Summen im Millionenbereich, aufgeteilt auf Vermögens-, Sach- und Personenschäden.

Gib doch bitte mal die genannten Summen an, sonst ist eine Bewertung nicht möglich.

Antwort
von tryanswer, 43

Die Versicherung übernimmt nur Forderungen bis zur Höhe der max. Deckungssumme, den Fehlbetrag mußt du im Schadensfall selber aufbringen. Sollte die Summe nicht ausreichen, kannst/solltest du über eine höhere Deckungssumme verhandeln.

Antwort
von nocheinnutzer, 45

das heißt, das die Versicherung einen Schaden deckt bis zur angegebenen Summe z.b. 5 Millionen Euro. Beträgt der Schaden 5000001 Euro musst du 1 Euro zahlen

Antwort
von Apolon, 14

Eigenartige Frage!

Um was für einen Vertrag geht es denn, den du unterschreiben sollst ?

Sollte es sich um eine Arzthaftpflichtversicherung handeln, sollte doch ein Arzt schon wissen, was unter einer maximalen Deckungssumme zu verstehen ist.

Daher vermute ich, dass du kein Arzt bist.

Antwort
von Nightlover70, 45

Um das präzise zu beantworten benötigt man mehr Informationen über die konkreten Gegebenheiten.

Kommentar von nigzey ,

Es geht um eine Operation

Kommentar von Nightlover70 ,

Ok, dann bedeutet es, dass die Versicherung des Arztes im Falle eines ärztlichen Kunstfehlers mit maximal eben dieser Summe haftet.

Kommentar von michi57319 ,

Die Brustvergrößerung? Wie hoch sind die Summen der Haftpflicht des Arztes?

Kommentar von nigzey ,

Vielen Dank!

Kommentar von nigzey ,

3 Millionen

Kommentar von michi57319 ,

Das klingt nicht schlecht, 5 Mille wären jedoch besser. Welches Renommée hat der Arzt?

Kommentar von Nightlover70 ,

Das ist ja in jeden Fall eine ordentliche Deckung.

Viel Erfolg bei der OP.

Expertenantwort
von DerHans, Community-Experte für Versicherung, 11

Was verstehst du an dem Wort "maximal" nicht?

Antwort
von oppenriederhaus, 31

alles was über die max. Schadenssumme hinaus geht wird nicht bezahlt.

Antwort
von WosIsLos, 39

Minderjährige sollten keine Versicherungsverträge unterschreiben.

Antwort
von DerSchokokeks64, 37

Heißt: Du machst etwas für 20000€ kaputt, aber dir max. Deckungssume liegt bei 5000€. Also musst du 15000€ selbst zahlen. Nimm am besten einen Vertrag mit möglichst hoher oder unlimitierter Summe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community