Frage von kowtham26, 49

Was bedeutet hängerbreite bei Longboard achsen?

Antwort
von avionicsmaster6, 24

Die Hänger sind die Achsen. 180mm ist Standard bei Longboards. 140mm findet man bei nkrnalen Skateboards es gibt aber auch beispielsweise Longboardachsen, die 250mm breit sind aber das sind alles Spezialachsen das braucht dich nicht weiter zu interessieren. Für dich als Anfänger sind die Achsen eh egal, da sowieso fast alle Longboards 180er haben. Achte lieber auf gut Lager und guck wieviel flex du haben willst und welche Form und sobetwas. Das ist wichtiger

Kommentar von kowtham26 ,

Okey cool Dankeschön erstmal.
Ich will mir ein eher billig Longboard bauen
Will für achsen so 20€ ausgeben geht das?

Kommentar von avionicsmaster6 ,

hm ich weiß nicht, neue Achsen in dem Bereich um 20€ gibt es kaum und sind sche*** du könntest höchstens mal auf ebay Kleinanzeigen gucken hab ich auch gemacht da kann nicht viel schief gehen.

Antwort
von Tiffney90, 20

Hey,

um so breiter die Achse um so mehr stabilität bei höheren Geschwindigkeiten.

Um so kleiner die breite um so agiler ist das Lenkverhalten eines boards.

180mm ist standart, ist halt allround. 

Expertenantwort
von sk8terguy, Community-Experte für longboard, 13

die hangerbreite gibt die breite der achse an, also letztendlich den abstand den die beiden hangerenden dann voneinander haben.

160-180mm ist bei den meisten longboards standart.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten