Was bedeutet gut Kick?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

übrigens: die passenden Shirts zum Thema "Gut Kick" gibt es unter www.gutkick.webster-print.de ! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit was für ein Zusammenhang machen sie sich drüber lustig und wie alt seid ihr ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat Klaas während des Doppelpasses benutzt. Er hat sich dort als Fachmann ausgegeben, obwohl er keine Ahnung hat. Zum Einstieg hat er diesen Satz benutzt, der im Fußballfachjargon eigentlich nicht verwendet wird. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Laut WIKI = Unter einem Kick (deutsches Lehnwort aus: engl.kick = Tritt, Stoß)[ versteht man in der Wagnis-Forschung, unter Extremsportlern, im Funsport oder in der Erlebnispädagogik[2] im übertragenen Sinn eine kurzzeitige, extrem hohe nervliche und emotionale Erregung und ihre rauschhafte Entladung. Die Kicksuche steuert einen Erregungsgipfel an.

Der aus der Sportsprache, speziell dem Fußballspiel, stammende Ausdruck „Kick“ (kicken, Kicker, Kickers Offenbach) hat über den Gebrauch im Sportbereich hinaus auch eine Bedeutung im bildlich übertragenen Sinne angenommen: Mit „Kick“ bezeichnet man fachsprachlich wie umgangssprachlich eine plötzlich auftretende starke Gefühlsaufwallung. Sie wirkt wie ein heftiger „psychischer Stoß“ (scherzhafte umgangssprachliche Redewendung: „Ich denk, mich tritt ein Pferd“). Insofern unterscheidet sich der Ausdruck Kick in der Fachsprache wie der Sprachgebung in Funsport, Extremsport oder Erlebnispädagogik von den ebenfalls aufregenden Vorgängen des „Thrill“ oder des „Nervenkitzel“, die in populären Lexika meist undifferenziert als Synonyme behandelt werden.

Ich denke auch....wenn der Buchstabe K gedanklich  mit F ausgetauscht ergibt es automatische Lachsalven!!!

https://de.wikipedia.org/wiki/Kick_(Psychologie)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?