Was bedeutet genetisch bedingt?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Das diese Erkrankung bzw. Merkmal in deinem genetischen Code verankert ist. Du kannst also nichts dagegen tun, dass du es irgendwann bekommen wirst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Gene! Die Gene bekommst Du vererbt von Eltern und Grosseltern. Wenn da einer Haarausfall hatte und Du den auch hast,spricht man von genetisch bedingt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Juanamelina,

genetisch bedingt bedeutet, dass etwas, z. B. die Veranlagung für eine Erkrankung, in den Genen verankert ist. Diese Veranlagung kann über die Gene auch an Nachkommen vererbt werden. 

Eine andere Bezeichnungen für erblich bedingten Haarausfall ist auch der Name "androgenetische Alopezie". Eine ursächliche Therapie ist bei dieser Diagnose nicht möglich. Eine Therapie z.B. mit dem Wirkstoff Minoxidil (in Regaine® enthalten) kann aber das Symptom Haarausfall bei einigen Patienten reduzieren.

Welche Therapie im Einzelfall die besten Aussichten auf Erfolg haben kann, kann am besten ein Hautarzt entscheiden, nachdem mögliche Ursachen für den Haarausfall abgeklärt worden sind.

Unter http://www.regaine.de haben wir viele Informationen zum Thema Haarausfall zusammengetragen - schau doch einfach mal vorbei!

Wir hoffen, ein wenig geholfen zu haben,

Dein Regaine® Team
www.regaine.de/pflichtangaben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das bedeutet, dass dir die Haare aufgrund deiner Gene ausfallen, also z.B. dein Vater oder Großvater schon Haarausfall hatte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann ist es im Erbgut verankert und kann entsprechend auch nicht geändert werden. Nur die Symptomatik kann dann behandelt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sozusagen, das liegt in der Familie.

Oder es wurde dir Vererbt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dass du einen Haarausfall eben durch deine Gene bedingt hast. Wenn du sie z.B. wegen einer Krankheit verlierst ist es nicht genetisch bedingt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dass das veerbt wurde und in deinen gene drin ist....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Eltern oder ältere Vorfahren haben dir diese Veranlagung vererbt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dass du etwas geerbt hast, z.B. den Haarausfall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung