Frage von Pepe123567, 172

Was bedeutet für euch Leben? Also durch was sagt Dir das ist für mich Leben?

Rein aus Interesse frag ich mich was ist für euch wahres Leben oder auch wo ich sagt das brauche ich oder muss ich haben oder ggf. Sollte so sein materiell, sowie Zustand, glaube, Gefühle, Familie, liebe usw...
Bin gespannt

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 62

Hallo :)

"Leben" bedeutet für mich (m, 25) nicht nur die Pflichten zu erfüllen/zu arbeiten und sich nach anderen und deren Wünschen zu richten, sondern die Erfüllung persönlicher WÜnsche, Ziele & Vorstellungen so gut es geht! Mein Motto ist dass ein gewisser Freiraum für Individualismus vorhanden sein muss.

Materielle Sicherheit ist beruhigend jedoch nicht alles. Glaube/Religion spielt in meinem Leben eine untergeordnete Rolle (bin katholisch), dafür sind mir Freunde wichtig bzw. Gleichgesinnte mit denen ich berufliche und private Ziele verfolgen kann. Das tut super gut, genauso wie wenn man sich mal was richtig schönes gönnt.. denn wir leben nicht um zu arbeiten ---------> wir arbeiten um zu leben ;)

Ich halte aber absolut nichts von Konventionen & im Besonderen dem typischen "deutschen Familienglück" mit Kindern die alle Abi machen, fettem Neubauhaus, zwei Autos, Hund & mehrfachen Urlauben pro Jahr.. ist meistens sowieso nur Fassade.

Antwort
von PingPong444, 69

Hey

Also was für mich ganz Wichtig ist, ist Liebe. (Jetzt außer die Grundbedürfnisse,denn das ist ja immer wichtig) Also sei es zu Freunden, Freund oder Familie, das ist mir sehr wichtig. Außerdem Vertrauen und Gesundheit. Auch sehr wichtig für mich sind meine Haustiere und meine Hobby wobei das ja auch zu dem ersten Punkt fällt. Geld ist natürlich auch irgendwie wichtig, aber für mich ist es so gut solange ich über die Runden komme ist alles gut also ich muss jetzt nicht super reich sein oder ähnliches. Möchte mir natürlich mal ein paar Ziele erfüllen wie zum Beispiel nach Australien zu fliegen da spielt Geld natürlich eine Rolle, aber die anderen Punkte sind mir schon wichtiger, weil ich Gesundheit sehr wichtig finde und auch meine Freunde etc...

So hoffe ich konnte deine Frage so einigermaßen beantworten bei den Punkten gibt es jetzt bei mir keine Bestimmte Reihenfolge, dass sind mir einfach so die Wichtigsten sachen

Liebe Grüße 

Kommentar von Pepe123567 ,

Cool hört sich doch interessant an s hön wenn man das alles haben kann und auch zurückgeben .... Thanks to you ;-)

Antwort
von vonGizycki, 45

Grüß Dich Pepe123567!

Ich finde das ist eine berechtigte und intelligente Frage. Die wenigsten haben da eine universelle Antwort parat. Aber ich denke, die sollten wir unbedingt haben.

Es ist zu unterscheiden zwischen Leben und lebendig sein, obwohl es natürlich zusammengehört.

Leben:

Leben kann meiner Auffassung nach in drei verschiedene Zustände unterteilt werden, nämlich Materie, Geist, Seele, wobei alles zusammen aufeinander wirkt und in Beziehung steht. Und das nicht nur in mir als Mensch, sondern ebenso in einem Tier oder in einer Pflanze und in Wechselwirkung mit anderen Lebewesen. Dabei entstehen Reize, die jeweils einwirken und Reaktionen provoziert. Lebendiges Sein ist in der Lage, sich fortzupflanzen und zu verteidigen, um sich selbst zu erhalten. Die Formen und die Art und Weise ist sehr verschieden und vielfältig, um Überleben zu sichern.

Das sind sicher grundlegenden Eigenschaften. Spezifiziert man das, dann kommt man um psychische, philosophische und religiöse Beschreibungen nicht herum, die wiederum ebenso vielfältig sind, wie sich das Leben selbst zeigt. Dabei handelt es sich um Beschreibungen, Beobachtungen und Geglaubtes eines wunderbaren oder eines elenden Lebens, das je nachdem es sich darstellt, erlebt und bewertet wird. Es ist also die Qualität, die als Leben erlebt wird. Ist das Leben schön, so wird es in den höchsten Tönen beschrieben, ist es elend, dann ist es eine Qual.

Und dann kommt für uns Menschen auch noch der Sinn des Lebens hinzu, den wir brauchen, um das Leben lebenswert zu machen. Und der ist ganz verschieden, weil es nicht den Sinn des Lebens gibt, sondern nur den, den der Einzelne in es hineinlegt.

Nach der Bedürfnispyramide von Maslow gewinnt das Leben des Menschen zunehmend Qualität, wenn von unten nach oben gesehen vorhergehende Bedürfnisse befriedigt sind.

Herzlichen Gruß

Rüdiger

Bild anklicken

Kommentar von Pepe123567 ,

Woooow ok lese ich mir nachher in Ruhe durch und schreibe darauf was danke

Kommentar von vonGizycki ,

Nachtrag:

Nach Maslow kann in der Pyramide erst weiter vorangeschritten werden, wenn die vorgehenden Stufen befriedigt sind.

Antwort
von golden5ilver, 47

Leben heisst bewegen.
Leben ist wenn du dir selbst und anderen treu bleibst und das tust was dich selbst glücklich macht.
Am wichtigsten finde ich sich Gedanken zu machen welchen Glauben man annimmt den wie bei mir es im evangelischen die 10 Gebote gibt halte ich mich daran und das finde ich wichtig für das Leben in der Gemeinschaft, denn wenn man sich über diese Gedanken macht ergibt alles ein Sinn finde ich.

Antwort
von comhb3mpqy, 30

Mir ist mein christlicher Glaube sehr wichtig. Ich brauche nicht viel, ich lege keinen Wert auf teure Kleidung (sondern möchte fair gehandelte Sachen kaufen). Auch gebe ich nicht viel Geld aus.

Ich bin aber im Internet aktiv und lese in der Bibel. Im Internet schreibe ich auch über meinen Glauben. Das kann man sehen, wenn man sich mal ein paar Antworten von mir ansieht, die ich auf andere Fragen gegeben habe. Ich schreibe z. B., warum ich an Gott glaube, aber auch über faire Lebensmittel, Kleider, Handy usw.

Da ich ja viel im Internet bin ist ein Smartphone und Computer schon wichtig. Aber ich benötige nicht das neuste Modell und wenn ich das nächste Mal ein Smartphone kaufe, dann wird das evtl ein Fairphone :). Das ich nicht so viel Geld ausgebe, darüber bin ich übrigens nicht traurig.

Antwort
von minalina2, 53

Für mich bedeutet Leben gesund zu sein und zu Lieben und geliebt zu werden. Für mich gehört es nicht dazu reich zu sein, aber ein gewisses Maß an Wohlstand und die Möglichkeit verreisen zu können und eine Familie gründen zu können. Außerdem gehört für mich dazu mich beruflich Selbstverwirklichen und weiterentwickeln zu können :)

Kommentar von Pepe123567 ,

Klingt auch nett, da kann ich ja nur für Dich hoffe das du lieben kannst im Gegensatz zu vielen auf der Welt und auch voll doooll als Miss geliebt wirst ... Lg AvD thanks a Lot

Antwort
von Geistchrist16, 14

Leben ist für mich Freiheit, Geborgenheit und Hoffnungsglück und dieses Glück mit anderen teilen.

Leben ist für mich im Schoße Jehova Gottes zu entspannen und zu dösen.

Leben ist für mich die Liebe Jehova Gottes auszudrücken und zu verbreiten.

Leben ist für mich unter Tieren zu sein und sich um sie zu sorgen und von ihnen zu lernen.

Leben ist für mich sich am Geiste der Herrlichkeit zu erfreuen.

Hier sind zwei Alltagsbeispiele von mir:

Ich habe sehr lange Zeit meine Hühner gehütet und war mit ihnen spazieren. Und habe meinen tierischen Freund Hansi beim Krähen belauscht und ihm meine Gefühle offenbart. Hansi und seine sanftmütigen, lieblichen Hühner um mich zu haben, war Leben pur.

Eines Tages begegnete ich an einem Bahnhof einen obdachlosen, alten Mann im Rollstuhl. Er bat mich für ihm Kaffee zu kaufen, doch leider reichte mein Geld nicht mehr. Darauf hin kniete ich mich vor den Mann nieder und nahm seine kalte Hand in meine Hände. Ich betete für ihm zu Jehova. Anschließend nahm ich ihm in den Arm und segnete ihm. Und ich gab ihm mein Restgeld. Auch das war Leben von seiner schönsten Seite!

Antwort
von Hooks, 22

Für mich ist Leben, wenn ich Jesus Christus für wahr nehme. Er hat schließlich behauptet, daß er das Leben in Person ist "Ich bin der Weg, und die Wahrheit, und das Leben - niemand kommt zum Vater als nur durch mich."

Also tue ich das, was Jesus Christus von mir will.

  • Ich bekenne ihm meine Sünden,
  • gebe überhaupt erstmal zu, daß er recht hat mit seiner Behauptung, daß niemand ohne Sünde ist,
  • und dann bitte ich ihn um Kraft für meine Aufgaben
  • und Liebe für meine Mitmenschen.
  • Außerdem lasse ich mich von ihm verändern in bezug auf meine Gedanken, mein Fühlen, kurz: meine Gesinnung. So, daß nicht mehr ICH im Mittelpunkt dieser Welt stehe...

Das ist für mich Leben, und dafür lohnt es sich zu leben. Es lohnt sich auch, dafür zu sterben, denn dann sehe ich meinen Heiland und werde für immer bei IHM sein, der das Leben und die Liebe ist!

Dann ist es letztlich egal, ob ich eine Familie oder Freunde habe, obwohl das sehr schön ist (übrigens hat Gott überall seine Leute, man ist dann nie alleine).

Antwort
von Soeber, 31

Die Aufgabe zu erledigen, die eine Person für fürs Leben zu finden, die wahre Liebe zu finden. Später ein Beruf aus zu üben wo ich Menschen helfen kann und Spaß im Leben zu haben. Ohne Liebe aber wäre ein Leben in meinen Augen überfüllt, ich bin ein Mensch der Liebe benötigt, wirklich.

Gruß

Antwort
von jalu19257, 38

Wenn man sich für etwas richtig begeistern kann und das Gefühl hat, dass alles perfekt läuft.
Das kann eigentlich alles sein

Antwort
von chrisbyrd, 17

Nach meiner Meinung ist der wesentliche Sinn des Lebens, Gott zu suchen, an Ihn zu glauben und Seinen Willen zu tun. Auf diese Weise ist es möglich, das eigentliche Leben zu finden und eine Bedeutung, die weit über das irdische Leben bis ins ewige Leben hinausreicht.

Ich bin fest davon überzeugt, dass es Gott gibt ist und kann nur beschreiben, warum ich persönlich an den Gott glaube, der sich uns m. E. in der Bibel offenbart und davon überzeugt bin, dass die die Bibel das ist, was sie von sich selbst behauptet, zu sein: Gottes wahres Wort und Offenbarung für die Menschen (vgl. 2. Timotheus 3,16; 2. Petrus 1,21). Für mich gibt es für die Wahrheit dieser Aussage viele Gründe, z. B. ihre Argumentation, ihre Logik und ihr Aufbau, die Einzigartigkeite ihrer Entstehung und Überlieferung, der Bereich "erfüllte Prophetie" usw.

Wenn die Bibel recht hat...
- gibt es einen Gott
- hat unser Leben einen wirklichen Sinn und eine Zukunft, die über das irdische Leben hinaus in eine wundervolle ewige Existenz reich
- kennt und liebt dieser Gott jeden einzelnen und nimmt Anteil an unserem Leben
- trennt uns Sünde (unser Egoismus und seine Folgen) von Gott
- bleibt diese Trennung auch über den Tod hinaus bestehen, wenn wir nie bewusst auf die Seite Gottes treten
- gibt es weder eine Wiederverkörperung (Reinkarnation) noch Höherentwicklung noch Selbsterlösung
- sind Himmel und Hölle Realitäten
- gibt es nur einen Weg, mit Gott versöhnt zu werden
- können wir über unsere Zugehörigkeit zu Gott eine klare persönliche Gewissheit erlangen.

Antwort
von nowka20, 17

leben bedeutet für mich: lernen, was die erde mir bietet

Kommentar von Pepe123567 ,

Ok hört dich interessant an

Kommentar von nowka20 ,

ist für mich wahnsinnig interessant

Antwort
von angelikaliese, 32

Pepe´,

Das Leben bedeutet für mich:

- Glücklich und zufrieden sein mit sich selbst,sowie mit der Familie und
   mit Freunden

- Die Liebe spielt im Leben eine ganz große Rolle und auch die Treue und  Vertrauen

- vor allem Gesundheit und Frieden auf der ganzen Welt

MfG Angelika

Antwort
von lesterb42, 23

Leben ist, wenn ich mich lebendig fühle.

Kommentar von Pepe123567 ,

Und durch was oder in welchen Momente fühlst du dich

Antwort
von Sally270797, 35

Ein schlagendes Herz.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community