Frage von katserendipity, 23

was bedeutet Fremdkaliber?

das wort kommt im Bereich der Uhren vor, weiß jemand, was es bedeutet?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von darkhouse, Community-Experte für Uhr, 9

Das Kaliber bzw. einfach Uhrwerk wird oft von Herstellern wie ETA (der bekannteste) hergestellt. Die haben eine Reihe von Werksmodellen und auch Qualitätsstufen. Diese Werke werden dann von verschiedenen Uhrenherstellern gekauft und verbaut. Oft nimmt die Uhrenfirma weitere Änderungen am Werk vor. Mal sind es nur Gravuren oder ein anderer Rotor, manchmal aber erkennt man das Basiswerk technisch kaum wieder. Man nimmt auch gern eine eigene Werksbezeichnung, nicht immer erkennbar ergänzt mit "Basis ETA ..." Das Gegenteil sind sogenannte Manufakturkaliber, die gänzlich vom Uhrenhersteller selbst entwickelt und produziert werden. Ausnahme ist aber auch hier oft die Hemmung, die zugekauft wird.

Antwort
von Kreidler51, 9

Das ist ein Uhrwerk was die Firma nicht hergestellt hat aber in ihren Uhren verbaut.

Antwort
von Noidea333, 11

Die Uhrwerke an sich werden auch als Kaliber bezeichnet. Und heute werden ja bekanntermaßen unterschiedliche Teile an unterschiedlichen Orten hergestellt und irgendwo dann nur noch zusammengesetzt. Besonders bei billigeren Uhren...

Und als Fremd-Kaliber bezeichnet man eben die Basiskaliber, die in Massen von bestimmten Marken "vorgefertigt" werden und dann später in den Uhren verbaut werden.

Aber es gibt wohl auch noch eine andere Bedeutung für Kaliber, was die Größe oder den Durchmesser angeht. Bei einer bestimmten Beschreibung vom Produkt soll es auch vorkommen.

Ganz sicher bin ich mir jetzt nicht.

Antwort
von Rosswurscht, 15

Kaliber ist das Werk und Fremdkaliber könnte ein Werk sein, das jemand zukauft und in seine Uhren baut.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten