Was bedeutet Formschlüssig und Kraftschlüssig?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Tretkurbel wird beansprucht durch die Muskelkraft auf den Pedalen (bzw. normal nur auf einem Pedal) und die Kettenkraft am Kettenblatt... Und natürlich die Reibungskräfte. Steht der Fahrer ist natürlich zusätzlich noch die Gewichtskraft vom Fahrer drauf, sonst eben nur die Gewichtskraft der Kurbel (die aber minimal ist)...

Sowieso ist die Fragestellung aber seltsam... Beansprucht... Wirklichen Verschleiß hat die Kurbel nur am Kettenblatt, die Pedalarme halten normal ewig und drei Tage.

Umschlingungswinkel ist der Winkel zwischen den ersten Kontaktpunkten zwischen Kettengliedern und Kettenblatt, beim Radl dürfte der bei Kettenschaltung normal bissl weniger als 180° sein, bei Nabenschaltung und Singlespeed bissl mehr.

Rest sagt mir nix :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Formschlüssig-Die Kraftübertragung geschieht durch Form -Zahnräder z.b.

Kraftschlüssig- Kraftübertragung geschieht durch Kraft - wenn 2 teile fest aneinander gepresst werden, oder eine Mufe auf einen Kegel gepresst wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung